Hier präsentieren wir alle relevanten Nachrichten aus dem Bereich der Zivilluftfahrt. Vieles dreht sich um Airlines, Vielflieger, Flugzeughersteller, Flugpläne, Airlines und ihre Firmenverträge etc.. Rund 11 % aller Geschäftsreisen in und ab Deutschland erfolgen mit dem Flugzeug. Für Firmenkunden sind die etablierten Fluggesellschaften (Netzcarrier) und Lowcost-Anbieter erste Wahl. I.d.R. werden mit den Luftfahrtunternehmen Firmenverträge geschlossen. Nahezu jeder Geschäftsreisende nutzt eines der zahlreichen Vielflieger-Programme (Frequentflyer) zum Wohl seines Arbeitgebers (zum Einsatz für weitere Dienstreisen) oder für sich privat. Vielflieger nutzen i.d.R. Lounges an den Flughäfen, um dort zu arbeiten, zu entspannen bzw. auf den Flug zu warten. Die Flughäfen selbst bieten für Vielflieger spezielle Fast Lanes und andere Annehmlichkeiten. Die meist nicht flughafeneigenen Parkhäuser bieten spezielle Tarife für Businesskunden an. Die meisten Airlines haben auf Wunsch von Firmenkunden eine Premium-Economy als Zwischenklasse eingefügt.
Luftfahrt

Der weltweite Airline-Shutdown bedroht laut einer aktuellen Analyse der Internationalen Luftverkehrsvereinigung IATA rund 25 Mio. Arbeitsplätze, allein in Europa 5,6 Millionen. Hatte die IATA noch im Dezember von einem weiteren starken Wachstum der...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Changi Airport Group (CAG), Betreiber des gleichnamigen internationalem Flughafen des asiatischen Stadtstaates Singapur, steht mit dem Rücken zur Wand. Kaum noch Flüge, kaum noch Einnahmen. Aktuell hat der Airport etwa 90 % aller Flüge verloren...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat am Dienstag, 07. April 2020, mit vollkommenem Unverständnis die Mitteilung der Lufthansa Group zur Kenntnis genommen, dass der Flugbetrieb bei Germanwings dauerhaft eingestellt und die Firma abgewickelt werden soll.

Weiterlesen
Luftfahrt
Eine famose Sicherheitsbilanz für 2019 meldet die IATA. Im Bild ein A 350-900 von Delta Air Lines. Foto: A. Doumenjou/Airbus

Die Sicherheitsbilanz der internationalen Luftfahrt für das Jahr 2019 kann sich sehen lassen. In der am Montag, 06. April 2020 veröffentlichten Jahresstatistik werden nur acht Flüge mit zusammen 240 Todesopfern aufgeführt. Angesichts von rund 4,5...

Weiterlesen
Luftfahrt

Im Februar 2020 sind rund 15,1 Mio. Fluggäste an den deutschen Hauptverkehrsflughäfen gestartet oder gelandet. Das waren 3,6 % weniger als im Vorjahresmonat. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ging der Flugverkehr mit...

Weiterlesen
Luftfahrt
Der schwedische Regionalcarrier BRA ist insolvent und muss am Boden bleiben. Foto: wikimedia

Es ist eine weitere Pleite im turbulenten Jahr 2020: Der schwedische Regionalcarrier Braathens „hat fertig“. Das Management stellte einen Antrag auf „Rekonstruktion“, einer Insolvenz in Eigenverwaltung. Das Ubternehmen hofft aus einer Sanierung...

Weiterlesen
Luftfahrt
Noch ist nichts offiziell, aber es verdichten sich die Zeichen, dass Lufthansa ihre ungeliebte Tochter Germanwings aus dem Portfolio streichen will. Foto: wikimedia

Die Gewerkschaften und Verbände, VC, UFO, Verdi, IGL/TGL und ACA haben sich am Montag, 06. April 2020, in einem gemeinsamen Appell an den Konzernvorstand der Lufthansa gewandt. Hintergrund ist die einseitig getroffene Entscheidung des...

Weiterlesen
Luftfahrt
Der Flughafen Stuttgart saniert ab Montag, 06. April 2020 seine Landebahn. Foto: Flgh. Stgt.

Die Teilerneuerung der Runway am Flughafen Stuttgart kann früher als geplant starten. Bereits von Montag, 06. April 2020 bis Mittwoch, 22. April 2020 wird ein Abschnitt der Betondecke erneuert. In dieser Phase wird es keinen Flugbetrieb geben.

Weiterlesen
Luftfahrt

Derzeit fallen 88 % aller europäischen Flüge aus. Weltweit haben die Airlines seit Beginn der Corona-Krise etwa 35 Mrd. USD dank entgangener Flugbuchungen verloren, bei den europäischen Carriern sollen es rund 10 Mrd. USD bzw. 9 Mrd. Euro sein, weiß...

Weiterlesen
Luftfahrt

Weil es absolut nicht danach aussieht, als ob die Airlines ab Mitte April wieder zum gewohnten Betrieb zurückkehren könnten, meldet der Lufthansa-Konzern, dass der „Spezialflugplan“ bis zum 03. Mai verlängert wird. Und angekündigte neue Strecken...

Weiterlesen
Luftfahrt

Ab sofort sind sämtliche Tarife und Ticketpreise bei Lufthansa und ihren Töchtern AUA, SWISS und Brussels Airlines umbuchbar – beispielsweise auch der Zero Bag Tarif ohne Handgepäck. Dies gilt weltweit sowohl bei Kurz-, Mittel- und Langstrecken für...

Weiterlesen
Luftfahrt
In Belgien laufen Gedankenspiele von Finanzinstituten und der Regierung, Brussels Airlines der Lufthansa abzunehmen und zu verstaatlichen. Foto Brussels Airlines

Brussels Airlines, Teil der Lufthansa Group seit 01. Juli 2009 und zu 100 % im Besitz der LH seit 28. September 2016 (Übernamenbeschluss des LH-Aufsichtsrats) bzw. Anfang 2017, könnte im Zuge der Corona-Krise wieder verstaatlicht werden. Jedenfalls...

Weiterlesen
Luftfahrt

Kurzarbeit für 87.000 Lufthanseaten, Kosteneinsparungen wo es nur geht, dies alles scheint nicht zu reichen, um die Lufthansa Group am Leben zu erhalten. Der Konzern braucht für sich und seine Töchter einen Milliardenbetrag, den der Steuerzahler...

Weiterlesen
Luftfahrt
Fraport schließt zum 07. April das Terminal 2 und wickelt die wenigen verbliebenen Flüge im T1 B ab. Foto: Fraport

Wegen ausbleibender Fluggäste in der Corona-Krise hat das Fraport-Management beschlossen, das Passagier-Terminal mit Wirkung zum 07. April 2020 zu schließen. Und die Entscheidungen über Nutzung von Terminalbereichen im T1 erfolgen in Abhängigkeit von...

Weiterlesen