Hier präsentieren wir alle relevanten Nachrichten aus dem Bereich der Zivilluftfahrt. Vieles dreht sich um Airlines, Vielflieger, Flugzeughersteller, Flugpläne, Airlines und ihre Firmenverträge etc.. Rund 11 % aller Geschäftsreisen in und ab Deutschland erfolgen mit dem Flugzeug. Für Firmenkunden sind die etablierten Fluggesellschaften (Netzcarrier) und Lowcost-Anbieter erste Wahl. I.d.R. werden mit den Luftfahrtunternehmen Firmenverträge geschlossen. Nahezu jeder Geschäftsreisende nutzt eines der zahlreichen Vielflieger-Programme (Frequentflyer) zum Wohl seines Arbeitgebers (zum Einsatz für weitere Dienstreisen) oder für sich privat. Vielflieger nutzen i.d.R. Lounges an den Flughäfen, um dort zu arbeiten, zu entspannen bzw. auf den Flug zu warten. Die Flughäfen selbst bieten für Vielflieger spezielle Fast Lanes und andere Annehmlichkeiten. Die meist nicht flughafeneigenen Parkhäuser bieten spezielle Tarife für Businesskunden an. Die meisten Airlines haben auf Wunsch von Firmenkunden eine Premium-Economy als Zwischenklasse eingefügt.
Luftfahrt

Der Flughafen Zürich wird ausgebaut: Mit einem Votum von 57,56 % hatten die Züricher für den Ausbau ihres Airports gestimmt. Die Bauarbeiten werden allerdings nicht vor 2030 beginnen.

Weiterlesen
Luftfahrt

Zwei offensichtlich betrunkene Passagiere sorgten am Freitag Nachmittag, 01. März 2024, für den Abbruch eines United Airlines-Flugs von London Heathrow nach Newark. Die Strafverfolgungsbehöfen holten sich die beiden renitenten Fluggäste aus der B…

Weiterlesen
Luftfahrt

Es gibt wieder einmal ein Problem mit Flugzeugen der Typen B 737 MAX und B 787. So haben Ingenieure von Boeing entdeckt, dass Anti-Eissysteme die Triebwerke lahm legen können.

Weiterlesen
Luftfahrt

Für ITA Airways, die eigentlich zu Lufthansa-Gruppe stoßen will, was Brüssel bislang erfolgreich torpediert, ist Deutschland ist ein strategischer Markt. In der kommenden Sommersaison werden bis zu 76 wöchentliche Flüge zwischen den Flughäfen…

Weiterlesen
Luftfahrt

Der britisch-spanische Luftfahrtkonzern hat im vergangenen Jahr 29,5 Mrd. Euro Umsatz gemacht – deutlich mehr als 2022 (23,1 Mrd.). Und der Luftfahrtkonzern bekommt eine neue Spitze.

Weiterlesen
Luftfahrt

Nach dem Abbruch der Verhandlungen zum Vergütungstarifvertrag bei Lufthansa CityLine (CLH) ruft die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) ab Donnerstag bis zum 06. März 2024 ihre Mitglieder zur Urabstimmung über Arbeitskämpfe auf. Die…

Weiterlesen
Luftfahrt

Die jüngste Airline der Lufthansa Group, Lufthansa City Airlines, hebt im Sommer 2024 ab – nun stehen auch die ersten Ziele fest. Zunächst ab München fliegt die Airline Berlin, Hamburg, Bremen, Düsseldorf, Köln, Hannover sowie Birmingham, Bordeaux…

Weiterlesen
Luftfahrt

Flugbegleiter der Lufthansa möchten, dass die Fluggesellschaft damit beginnt, Passagieren für die Bestellung spezieller Diätmahlzeiten Gebühren zu berechnen, um die Zahl der bestellten Mahlzeiten zu verringern.

Weiterlesen
Luftfahrt

Es kommt nicht ganz unerwartet: Die Luxus-Airline Beond streicht im Sommerflugplan ihre Flüge zwischen München und den Malediven. Im Herbst aber sollen sie wieder aufgenommen werden. Man darf gespannt sein.

Weiterlesen
Luftfahrt

Wie viele internationale Fluggesellschaften stellt auch Lufthansa ausländisches Kabinenpersonal ein, um bestimmte Strecken zu bedienen, auf denen die sprachlichen und kulturellen Barrieren am höchsten sind. So spricht die Fluggesellschaft gezielt…

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Regierung von Spanien will die Anzahl von Inlandsflügen reduzieren, die weniger als 2,5 Stunden dauern und dabei über eine Alternativverbindung der Bahn verfügen. Ausnahme sollen Flüge zu Hubs sein, welche Anschluss an internationale Verbindungen…

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) hat die Vergütungstarifverhandlungen für die rund 18.000 Kabinenbeschäftigten bei Lufthansa abgebrochen. Nach eiteren Spitzengesprächen, bei denen Lufthansa kein ausreichendes Angebot vorgelegt hat,…

Weiterlesen
Luftfahrt

Ein Passagier an Bord von Lufthansa-Flug LH 469 von Austin/Texas nach Frankfurt vom 01. März 2023 verklagt die Fluggesellschaft, nachdem er, nicht angeschnallt, während schwerer Turbulenzen in die Luft an die Kabinendecke des A330 und zurück auf…

Weiterlesen
Luftfahrt

Im Jahr 2023 sahen sich eine Reihe von Fluggesellschaften mit Rechtsstreitigkeiten und Regulierungen wegen angeblichem „Greenwashing“ konfrontiert – Behauptungen über Nachhaltigkeit, die, nun ja, nicht nachhaltig sind. Die Gegenreaktion ist für…

Weiterlesen