Hier präsentieren wir alle relevanten Nachrichten aus dem Bereich der Zivilluftfahrt. Vieles dreht sich um Airlines, Vielflieger, Flugzeughersteller, Flugpläne, Airlines und ihre Firmenverträge etc.. Rund 11 % aller Geschäftsreisen in und ab Deutschland erfolgen mit dem Flugzeug. Für Firmenkunden sind die etablierten Fluggesellschaften (Netzcarrier) und Lowcost-Anbieter erste Wahl. I.d.R. werden mit den Luftfahrtunternehmen Firmenverträge geschlossen. Nahezu jeder Geschäftsreisende nutzt eines der zahlreichen Vielflieger-Programme (Frequentflyer) zum Wohl seines Arbeitgebers (zum Einsatz für weitere Dienstreisen) oder für sich privat. Vielflieger nutzen i.d.R. Lounges an den Flughäfen, um dort zu arbeiten, zu entspannen bzw. auf den Flug zu warten. Die Flughäfen selbst bieten für Vielflieger spezielle Fast Lanes und andere Annehmlichkeiten. Die meist nicht flughafeneigenen Parkhäuser bieten spezielle Tarife für Businesskunden an. Die meisten Airlines haben auf Wunsch von Firmenkunden eine Premium-Economy als Zwischenklasse eingefügt.
Luftfahrt

Die französische Regierung macht in Sachen Umwelt und Klimaschutz Druck: So muss Air France nach der Finanzhilfe über 7 Mrd. Euro nicht nur auf viele Inlandsflüge zu Gunsten der Bahn verzichten, sondern ihre Emissionen im Binnenluftverkehr bis 2024...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die kanadische Fluggesellschaft WestJet Airlines will sich von 3.333 Beschäftigten trennen. Insgesamt sollen dann noch 10.000 Menschen bei der Fluggesellschaft in Lohn und Brot bleiben.

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Kabinengewerkschaft UFO und Lufthansa haben sich auf ein Krisen- und Absicherungspaket für die Kabinenbeschäftigten der Muttergesellschaft geeinigt.

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Insolvenzverwalter der Pleite gegangenen South African Airways präsentieren am Mittwoch, 24. Juni 2020 einen Sanierungsplan. Eine Liquidierung, wie sie die Regierung ursprünglich ins Auge gefasst hatte, oder die Gründung eines vollkommen neuen...

Weiterlesen
Luftfahrt

Lufthansa dreht nicht nur Germanwings den Saft ab, sondern auch der deutschen SunExpress. Der Ferienflieger besteht seit 1989 als Joint Venture zwischen Lufthansa und Turkish Airlines.

Weiterlesen
Luftfahrt
Es ist nicht ausgeschlossen, dass die LH-Jets nach dem 25. Juni vorübergehend am Boden bleiben müssen, weil Lufthansa dann insolvent ist. Foto: Lufthansa

Die Hauptversammlung der Gesellschaft soll am 25. Juni über die Kapitalmaßnahmen und die 20 %ige Beteiligung des Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesrepublik Deutschland an der Deutschen Lufthansa AG entscheiden. Davon hängt die Umsetzung des...

Weiterlesen
Luftfahrt

Österreichs Umweltministerin Leonore Gewessler traut sich etwas: während der Präsentation des Rettungspaketes für Austrian Airlines verkündete sie, dass es für Flüge fortan einen Mindestpreis geben muss. Ansonsten kann sich AUA die Staatshilfe...

Weiterlesen
Luftfahrt

Mit sofortiger Wirkung eingestellt hat „Level Europe“, die österreichische Sparte der Fly Level SL (LEVEL). Ihren Geschäftsbetrieb. Das Unternehmen, eine Tochter von LEVEL und der International Airline Group (IAG), zu der auch British Airways,...

Weiterlesen
Luftfahrt

Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines bieten ihren Fluggästen neben flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten eine grundsätzliche Rückfluggarantie auf allen europäischen Strecken und damit zusätzliche Sicherheit an. Die Rückfluggarantie gilt unabhängig vom...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Vereinigung Cockpit verurteilt die Entscheidung des TUIfly-Aufsichtsrates aufs Schärfste, der vom Vorstand beschlossenen Reduzierung der Flotte auf 17 Flugzeuge und der damit verbundenen geplanten Streichung von hunderten Jobs zuzustimmen. Das...

Weiterlesen
Luftfahrt
Die Inbetriebnahme des im Bau befindlichen Terminals 3 in Frankfurt wird voraussichtlich auf 2025 verschoben. Foto: Fraport

Der Betreiber des Frankfurter Rhein-Main-Flughafens, Fraport, will bis zu 4.000 Arbeitsplätze abbauen. Auch die Fertigstellung von Terminal 3 wird sich verschieben, beschloss der Vorstand. Hintergrund ist der katastrophale Nachfrageeinbruch infolge...

Weiterlesen
Luftfahrt
LATAM Argentina ist zahlungsunfähig und stellt den Betrieb ein. Foto: wikimedia

Die südamerikanische LATAM Argentina ist das nächste Opfer der Corona-Krise. Das Mitglied der Luftfahrtallianz Oneworld ist insolvent.

 

Weiterlesen
Luftfahrt
Qantas schickt sechs ihrer zwölf A380 in die Majave-Wüste nach Kalifornien. Foto: Qantas

Qantas lässt ihre gesamte A380-Flotte bis auf Weiteres außer Betrieb. Sechs der zwölf Doppelstöcker sollen nach Kalifornien zum Flugzeugabstellplatz in der Mojave-Wüste gebracht werden. Alle zwölf Riesenvögel werden angesichts des massiven Einbruchs...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA) hat den Münchner Flughafen (MUC) in den Kreis der Pilotflughäfen aufgenommen, die beispielhaft für ein sicheres Reisen in Zeiten der Covid-19-Pandemie stehen.

Weiterlesen