Brennstoffzellen-Züge für Linienstern Mühldorf

Die DB RegioNetz Verkehrs GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Beschaffung von Modernen innivativen Triebzügen mit Brennstoffzellenantrieb für den öffentlichen Schienenpersonennahverkehr ausgeschrieben (2021/S 093-245121).

Gegenstand der Vergabe ist ein Auftrag über die Entwicklung, Herstellung, Inbetriebsetzung und Lieferung von bis zu 16 neuen Triebfahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb einschließlich von Ersatzteilen für Verkehre der Verkehrsausschreibung Linienstern Mühldorf (Ausschreibung Linienstern Mühldorf 2025+). Optional sollen bis zu maximal 16 weitere Wasserstoff betriebene Personenzüge abrufbar sein. 

Die voraussichtliche Inbetriebnahme des Netzes Linienstern Mühldorf (LSM) ist für Dezember 2024 geplant. Der Aufgabenträger Bayerische Eisenbahngesellschaft mbH (BEG) ist berechtigt, die Betriebsaufnahme der Verkehrsleistungen, welche auf den Strecken Passau – Mühldorf und Mühldorf – Burghausen unter Nutzung von Fahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb zu erbringen sind, auf Wunsch des Auftraggebers vom 15.12.2024 auf den 14.12.2025 zu verschieben.

Die Bekanntmachung bzw. die Vergabe steht unter dem Vorbehalt der Beauftragung der entsprechenden Verkehrsleistung durch den Aufgabenträger. Quelle EU-Amtsblatt / DMM