Die junge Generation fährt Grün

Die internationale Studie "Elektrofahrzeuge und Nachhaltigkeit" von LeasePlan zeigt, dass vor allem jüngere Autofahrer auf E-Mobilität umsteigen wollen. Die Gruppe der 18- bis 34-jährigen Autofahrer ist in Deutschland die mit der positivsten Einstellung zu Elektromobilität, junge Fahrer würden sich als nächstes Fahrzeug eher ein E-Auto kaufen als ältere.

Vor allem jüngere Autofahrer wollen auf E-Mobilität umsteigen. Foto: BMW

Vor allem jüngere Autofahrer wollen auf E-Mobilität umsteigen. Foto: BMW

Die Einstellung gegenüber Elektrofahrzeugen hat sich in Deutschland verbessert: Ein Anteil von 40 % der Befragten gab an, die emissionsfreie E-Mobilität positiv zu bewerten. Von den 18- bis 34-jährigen waren es 59 %, die Elektroautos gegenüber sehr positiv oder positiv eingestellt sind. Diese Zahl hat sich im Vergleich zum Vorjahr sogar noch einmal erhöht; da sprach sich noch knapp die Hälfte der Befragten für Elektromobilität aus.

42 % aller Teilnehmer sagten, dass ein Elektrofahrzeug für sie infrage komme. Im Vergleich der Altersgruppen lagen auch hier die jungen Fahrer mit 60 % vorn. In der Gruppe der 35- bis 60-Jährigen waren es 36 % und bei den älteren Fahrern 29 %. Ausschlaggebend für die Entscheidung zugunsten eines E-Autos sind bei über der Hälfte der jungen Fahrer geringere CO2-Emissionen und geringere laufende Kosten.

Die Studie gibt auch weitere Auskunft zum persönlichen Fahrverhalten und zur Einstellung an Besitz und Eigentum:

  • Unabhängig vom Alter geben 70 % der Befragten an, das Auto lieber als ein anderes Transportmittel zu nutzen.
  • Vielfahrer mit einer Fahrleistung über 20.000 km im Jahr sind in der Gruppe der 18- bis 34-Jährigen mit 23 % anzutreffen im Vergleich zu 14 % ab 35 Jahren und 6 % bei einem Alter ab 61 Jahren.
  • Die jungen Autofahrer nutzen das Auto hauptsächlich für die Arbeit (63 %) - der Rest entfällt auf die Freizeit und den Urlaub. In der Altersgruppe darüber sind Beruf und Freizeit nahezu gleichauf (51 % / 49 %).
  • 49 % der jungen Fahrer wollen ihr "eigenes" Auto für sich allein haben, jedoch nicht unbedingt der rechtliche Eigentümer sein.
  • Die Gruppe der 18- bis 34-jährigen Fahrer ist aber auch am meisten überzeugt, dass im Jahr 2030 Auto-Abos eine Zugangsmöglichkeit zu Fahrzeugen sein werden (30 %).  

Aus dem Mobility Insights Report zieht LeasePlan wichtige Erkenntnisse für die Unterstützung seiner Kunden beim Umstieg auf Elektromobilität. Sie erreichen mit der Aufnahme von E-Autos in ihre Flotte und in ihre Car Policy aber nicht nur ihre strategischen Unternehmensziele. "Unternehmen können damit - wie uns diese Zahlen zeigen - junge Bewerber adressieren und ihren Führungsnachwuchs an die Firma binden, indem sie Elektro-Dienstfahrzeuge als Motivationsinstrument einsetzen", erläutert Roland Meyer, Geschäftsführer von LeasePlan Deutschland. Quelle: LeasePlan / DMM