Bahnreise Göteborg-Stockholm 40.000mal umweltfreundlicher als der Flug

Ein Flug zwischen Göteborg und Stockholm entspricht in Bezug auf den Kohlendioxidausstoß 40.000 Zugfahrten auf der gleichen Strecke. Um den Unterschied in der Umweltbelastung zwischen Zug und Flug zu verdeutlichen, spielt die Schwedische Staatsbahn SJ mit dem Namen des Hochgeschwindigkeitszuges X 2000, bei dem zwei Zugtypen speziell mit X 40000 gekennzeichnet sind. In Skandinavien steigen immer mehr Geschäftsreisende auf die Schiene um.

40.000mal umweltfreundlicher als der Flug ist die Bahnreise mit dem Hochgeschwindigkeitszug zwischen Göteborg und Stockholm, so die Schwedische Staatsbahn. Foto: SJ

40.000mal umweltfreundlicher als der Flug ist die Bahnreise mit dem Hochgeschwindigkeitszug zwischen Göteborg und Stockholm, so die Schwedische Staatsbahn. Foto: SJ

Die speziell gekennzeichneten X-2000-Züge rollen im Januar und Februar durch Schweden. "Wir bei SJ sind stolz darauf, die Art von Reisen anbieten zu können, die uns in die Zukunft führen, ohne ihr zu schaden. Indem wir mit dem Namen X 2000 spielen, wollen wir unser Engagement für die Klimaproblematik zum Ausdruck bringen und deutlich machen, wie groß der Unterschied in den Emissionen zwischen Bahn und Flug tatsächlich ist. Auf diese Weise möchten wir auch unseren Reisenden, die sich von Zeit zu Zeit für eine klimafreundlichere Art des Reisens entscheiden, unsere Wertschätzung zeigen“, betont Maria Höglund, Marketingleiterin bei SJ.

Höglund weiter: „Viele sind erstaunt zu hören, dass man auf der Strecke Stockholm - Göteborg tatsächlich 40.000 Mal mit dem Zug fahren kann, bevor man die gleiche Menge Kohlendioxid ausstößt wie bei einem einzigen Flug. Die Zahl an sich ist atemberaubend, aber auch ein Beweis dafür, dass wir die Möglichkeit haben, unsere Zukunft durch bewusste Entscheidungen im Alltag zu beeinflussen.“

Einer der Gründe für den enorm hohen Unterschied beim Ausstoß von CO2 ist die Tatsache, , dass SJ zu 100 % regenerativen Strom aus Wasserkraft bezieht, der zu 50 % auch als „Good Environmental Choice“ bezeichnet wird, was höhere Umweltanforderungen an die Stromerzeugung stellt. Bahnreisen von SJ werden seit über 20 Jahren vom Umweltlabel „Bra Miljöval“ (Gute Umwelt) gekennzeichnet. Ein weiterer Grund ist, dass ein Elektromotor wesentlich effizienter ist als ein Motor, der mit fossilen Brennstoffen betrieben wird. Außerdem gibt der Zug beim Bremsen Energie über die Fahrleitung an das System zurück. Quelle SJ / DMM