BMW X2 als Plug-in-Hybrid

Schon ab Juli 2020 ist der kleine Crossover BMW X2 auch als Plug-in-Hybrid zu haben. Allerdings ist der Grundpreis exorbitant hoch: 47.250 Euro brutto. An Bord ist freilich nur eine Batterie mit vergleichsweise wenig Kapazität von zehn kWh.

Im X2 25e ist ein Dreizylinder-Benziner mit 92 kW/125 PS verbaut, der die Vorderachse antreibt. Im Heck ist ein Elektromotor, der 70 kW/95 PS leistet und die Hinterachse antreibt. Nach Angaben der Münchner soll der Hybrid im reinen Elektrobetrieb 57 km weit kommen. Die Höchstgeschwindigkeit im E-Betrieb soll 135 km/h betragen.  Die Systemleistung beträgt 162 kW/220 PS. Der Verbrauch soll im Normzyklus bei 1,7 l/100 km betragen, was natürlich Augenwischerei ist. Und auch nur dann soll der CO2-Ausstoß 38 g/km betragen. Quelle: BMW / DMM