Cathay Pacific mit neuem Deutschlandchef

Ashish Kapur (45) ist neuer Deutschland-Countrymanager von Cathay Pacific Airways. Vom Sitz in Frankfurt/M. aus steuert er die Märkte Deutschland, Schweiz und Skandinavien für die Fluggesellschaft aus der Sonderverwaltungszone Hongkong und Basis auf dem Hong Kong International Airport.

Ashish Kapur (45) ist neuer Deutschland-Countrymanager von Cathay Pacific Airways. Foto Cathay

Ashish Kapur (45) ist neuer Deutschland-Countrymanager von Cathay Pacific Airways. Foto Cathay

Der Inder folgt auf Chris van den Hooven, der bei Cathay Pacific Airways die Position des Senior Vice President Americas in San Francisco übernommen hat. Kapur, der sein Studium an der Universität Delhi mit einem Bachelor degree of Commerce abgechlossen hatte, war nach dem Studium an der Universität Delhi zunächst in unterschiedlichen Positionen bei Executive Tours, Cambata Aviation sowie United Airlines tätig, bevor er im Jahr 2000 zu Cathay wechselte.

Bei der Oneworld-Airline startete er als Manager on Duty am Flughafen von Delhi seine Karriere. Zuletzt war er Country Manager in Johannesburg für Südafrika und die Region Indischer Ozean. In Frankfurt zählt zu seinen Aufgaben, das Business mit den Europaflügen wieder anzukurbeln. Cahthay hatte nach viermonatiger Pause ihre Flüge von Frankfurt nach Hongkong wieder aufgenommen. Entsprechend der Nachfrage soll die Frequenz aufgestockt werden. Quelle: Cathay Pacific / DMM