City Airlines startet durch

Lufthansa übergibt im laufenden Sommerflugplan mehrere Dienste aus München an City Airlines. Der Zu- und Abbringer startet ab 26. Juni zunächst auf der Strecke nach Birmingham.

Im Juli folgen drei weitere Strecken: München - Berlin am 23. Juli, München - Bordeaux am 27. Juli und München - Hamburg am 28. Juli. Alle Strecken werden mit uralten und nicht sonderlich komfortablen Airbus A319 geflogen. Lufthansa stattet City Airlines zunächst mit vier A319 aus. 2026 startet die Auslieferung von insgesamt 40 Airbus A220-300. Zude, soll die jüngste LH-Tchter auch A320neo bekommen.

2025 soll City Airlines auch das Drehkreuz Frankfurt mit Europazielen vernetzen. die Lufthansa für City Airlines bestellt hat.  Mit der neuen Plattform will Lufthansa Personalkosten im Zubringernetz sparen: Die Rede ist von 1 bis 2 Mio. Euro pro Jahr und Flugzeug im Vergleich zur A320-Flotte der Lufthansa. Quelle: LH / aero.de / DMM