CWT führt verbesserte CO2-Reportings ein

Die TMC CWT will ihre Kunden bei der Berichtsfunktion zum CO2-Fußabdruck besser unterstützen. Integriert in die CWT-Business-Intelligence-Lösung haben Kunden jetzt Zugriff auf neue grafische Benutzeroberflächen (Dashboards) mit einer Zusammenfassung der CO2-Emissionen.

Mobilitätsmanager erhalten mit der neuen Darstellung eine einfache, umfassende Übersicht über die Emissionen ihrer Geschäftsreisen. Die neuen Dashboards stehen allen CWT-Kunden weltweit zur Verfügung und helfen Unternehmen, ihren CO2-Fußabdruck durch Geschäftsreisen zu verstehen, ihre Umweltauswirkungen zu reduzieren und ihre Programmziele für verantwortungsbewusstes Reisen effektiver als bisher zu erreichen.
„Wir wissen, dass bei CO2-Daten eine größere Genauigkeit und Klarheit notwendig ist, um zu mehr Verantwortlichkeit und besseren Entscheidungen in Sachen klimafreundlicherer Dienstreisen zu kommen“, sagte Charlie Sullivan, Head of Product Management, Travel Management Portfolio, CWT. Unternehmen, die Klima-Initiativen verfolgen, suchen nach umfassenderen Daten betreffend die von ihnen verursachten Treibhausgase und möchten sie analysieren, um umweltfreundlichers Reisen zu ermöglichen, sagten 79 % der weltweit ansässigen CWT-Kunden in einer Umfrage. In den kommenden 18 Monaten will CWT eine Reihe von Initiativen auf den Weg bringen, um die helfen sollen die Nachhaltigkeitsziele der Unternehmen leichter zu erreichen. Quelle: CWT / DMM