Bloß raus aus dem Jemen

Das Auswärtige Amt fordert alle deutschen Staatsbürger zur Ausreise aus dem Jemen aus. Denn dort gibt es keine Überlebensgarantie.

Gewaltsame Auseinandersetzungen am 19. Januar führten am 22. Januar 2015 zum Rücktritt der Regierung und des Staatspräsidenten. Die deutsche Botschaft in Sana´a ist geschlossen worden. Derzeit ist keine konsularische Hilfe im Jemen erhältlich - auch nicht in Notfällen. Das Auswärtige Amt warnt dringend vor Reisen in den Jemen. Das gilt insbesondere auch für Firmen und deren Geschäftsreisende. Es fordert alle Deutschen, die sich in Jemen aufhalten, zur sofortigen Ausreise auf. Quelle: Auswärtiges Amt / DMM