ITB Business Travel Days - Weiterbildung und Networking für Mobility Manager

Die Veränderungen wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen wirken weiter stark auf die Geschäftsreisewelt ein. Welchen Einfluss haben sie speziell auf das Mobility Management? Dieser Frage gehen Experten auf den ITB Berlin Business Travel Days nach, die vom 4. bis 6. März 2015 stattfinden.

Die Keynote zum Thema „Mobilitätsszenarien der Zukunft“ hält Roland Keppler, neuer COO der Moovel GmbH (car2go). Für beste Vortragsqualität sorgen Referenten und Panel-Teilnehmer von bekannten Fachverbänden wie dem Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE), dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME), dem Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) und der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren.  

Der Business Travel Praxistag am 5. März 2014 steht unter dem Motto „Alles unter Kontrolle?“ Zu den Themen im Plenum gehören unter anderem „Reiserichtlinien und Compliance“ und „Open Booking“. In teilnehmerbegrenzten Workshops werden „Erfolgreiche Kommunikation im Travel Management“ und die „Gesamtmobilität aus der Cloud“ behandelt.  

„Neue Strukturen verstehen, zukunftsorientiert handeln“ lautet der Leitgedanke des Business Travel Strategietags am 5. und 6. März. Das Programm hilft Führungskräften im Mobility Management bei der Weiterentwicklung ihrer erfolgreichen Tätigkeit. Diskutiert werden unter anderem die „Auswirkung interner Organisationsmodelle auf das Reisebuchungsverhalten“ sowie die „Sharing Economy“ und die Frage „Wie sicher reist die deutsche Wirtschaft?“  

Unter der Überschrift „Anders denken“ bietet der MICE Day am 4. März 2015 Einblicke in die Entwicklung der Veranstaltungsbranche. An akademische Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger wendet sich der Young Professional Day am 4. März 2015. Vorgestellt werden zwei ungewöhnliche Berufe im Geschäftsreisesektor (Experte für Business Charter und Professional Congress Organizer). Zudem gibt es konkrete Tipps für Auslandspraktika.  

Dem Networking von Entscheidern und Führungskräften ist wieder ein exklusiver Treffpunkt gewidmet: das “Home of Business Travel by ITB & VDR” in Halle 7.1a.   Der Fachbesucherausweis zur gesamten ITB Berlin kostet 50 Euro (Online-Preis) und berechtigt zur kostenlosen Teilnahme an allen Seminaren der ITB Business Travel Days. Auf Wunsch erhalten die Teilnehmer personalisierte Zertifikate. Travel Manager und Event-Planer profitieren auch wieder von den Vorteilen eines exklusiven Reise-Specials mit Anreise, Unterkunft und Extras. Sofort buchbar, weitere Infos: www.itb-kongress.de/businesstravel

Quelle: Messe Berlin / DMM