Jens Ihsen wird Director von Düsseldorf Convention

Düsseldorf Convention erhält zum Dezember 2019 eine neue Führung. Hotelbetriebswirt Jens Ihsen (34), zuletzt Area Director Sales & Marketing für die Meliá-Hotels in der Region, wird die NRW-Landeshauptstadt als Director von Düsseldorf Convention in der Zielgruppe professioneller Kongress- und Tagungsveranstalter vermarkten.

Jens Ihsen (designierter Director Düsseldorf Convention, rechts) und Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorf Marketing GmbH). Foto: DUS Convention

Jens Ihsen (designierter Director Düsseldorf Convention, rechts) und Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorf Marketing GmbH). Foto: DUS Convention

Sein Vorgänger Christian Ortlepp verlässt Düsseldorf und wechselt als Regional Director EMEA zum Unternehmen Simpleview, einem internationalen Software-Unternehmen aus der Branche. Jens Ihsen hat 2012 ein Studium an der Hotelmanagement Akademie in Koblenz als Betriebswirt abgeschlossen. Bis 2013 war er beim Swissótel Düsseldorf/Neuss als Senior Sales Manager beschäftigt, bevor er zu Meliá Hotel International wechselte. Für die sechs Meliá-Hotels in der Region war er zuletzt als Area Director Sales & Marketing tätig. Bereits vor dem Beginn seines Studiums 2008 war er in unterschiedlichen Funktionen für Steigenberger sowie Radisson Blu im Einsatz. Quelle: Düsseldorf Convention / DMM