Jürgen Keller neuer Geschäftsführer

Jürgen Keller hat am 01. Juli 2019 die Position des Geschäftsführers der Hyundai Motor Deutschland GmbH übernommen. Der 53-Jährige studierte Wirtschaftsingenieur (TH Darmstadt) und fünffache Familienvater kommt von der Adam Opel GmbH, wo er seit 1993 verschiedene Führungspositionen bekleidet hatte, in den letzten fünf Jahren als Deutschland-Chef.

Jürgen Keller, Ex-Opel-Deutschlandchef, ist seit 01. Juli 2019 Geschäftsführer von Hyundai Deutschland. Foto: Hyundai

Jürgen Keller, Ex-Opel-Deutschlandchef, ist seit 01. Juli 2019 Geschäftsführer von Hyundai Deutschland. Foto: Hyundai

Von 2010 bis 2012 war Keller Vertriebschef von Opel Deutschland und zeichnete danach bis 2014 als Director International Operations für das Auslandsgeschäft von Opel verantwortlich. Zudem leitete Keller in den Jahren 2008/2009 das Deutschland-Geschäft der damaligen GM-Schwester Chevrolet. In seinem neuen Aufgabenfeld will der frühere Leistungsschwimmer den Erfolgsweg von Hyundai der letzten Jahre weiter fortsetzen. Besonders die Anforderungen der zukünftigen Mobilität sollen forciert werden. Für die weiterhin positive Geschäftsentwicklung sieht Keller eine teamorientierte Mitarbeiterführung ebenso als einen wichtigen Grundstein für ein erfolgreiches Abschneiden wie auch die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Hyundai Handelspartnern. „Jürgen Keller folgt auf Markus Schrick, der das Unternehmen im vergangenen Sommer verlassen hatte. Quelle: Hyundai / DMM