LOT weitet Flüge nach Nordamerika aus

LOT Polish Airlines wird ab 05.08.2020 viermal wöchentlich von Warschau nach San Francisco fliegen. Auch für Reisende aus Deutschland und Österreich ist die Verbindung interessant, da die Flugzeiten der Anschlussflüge ab vielen Städten schnelles Umsteigen in Warschau ohne großen Zeitverlust erlauben.

LOT Polish Airlines vergrößert abermals das Flugangebot nach Nordamerika. Foto: LOT

LOT Polish Airlines vergrößert abermals das Flugangebot nach Nordamerika. Foto: LOT

Die neuen, knapp zwölfstündigen Flüge von Warschau nach San Francisco finden montags, mittwochs, freitags und samstags statt. An den Flugtagen Montag und Freitag startet der Carrier zur frühen Mittagszeit in Warschau, an den Flugtagen Mittwoch und Samstag am späten Nachmittag. Wie auf allen Langstreckenflügen setzt das Star-Alliance-Mitglied auch zwischen Warschau und San Francisco einen modernen B 787 Dreamliner ein. Er ist komfortabel ausgestattet und bietet wie jeder internationale Flug der renommierten polnischen Fluglinie den Passagieren an Bord drei Serviceklassen: LOT Business Class, LOT Premium Economy Class und LOT Economy Class. Mit San Francisco wird LOT Polish Airlines ab August 2020 bereits die siebte nordamerikanische Destination ab Warschau bedienen. Die bestehenden Ziele sind New York-JFK, New York-Newark, Chicago, Los Angeles, Toronto sowie neu seit diesem Sommer Miami. Hinzu kommen die Nonstop-Flüge nach Nordamerika ab Budarest, Krakau und Rzeszow. Quelle: LOT / DMM