Luxus-Weltreise im Privatjet

Das Mainzer Reiseunternehmen Poppe Reisen hat zwei exklusive Trips „around the world“ aufgelegt. Solvente Fernwehgeplagte können in drei Wochen acht Stationen in fünf Kontinenten erleben.

Die Weltreise führt im gecharterten Lufthansa Airbus 319 zu den schönsten Städten und Inseln der Erde. Orte, die etwas abseits der gängigen Route liegen und die Reise noch attraktiver machen. Übernachtet wird in luxuriösen 5 Sterne Hotels. Alle Zielorte bieten ein zubuchbares Golfpaket mit garantierten Startzeiten sowie den entsprechenden Transfers. Ein mitreisender Arzt steht bei Bedarf jederzeit zur Verfügung.

Die Stationen im Einzelnen: Rio de Janeiro/Brasilien, Montevideo/Uruguay, Papeete/Französisch Polynesien, Bourail/Neu-Kaledonien, Auckland/Neu Seeland, Melbourne und Perth/Australien, Langkawi/Malaysia.

Als ganz besonderes Highlight gilt die arktische Weltreise: Unglaubliche Naturerlebnisse  an geheimnisumwitterten Orten, die den meisten nur aus dem Atlas bekannt sind. Von Spitzbergen geht’s nach Reykjavik/Island, Ilulissat/Grönland, Fairbanks, Anchorage, Kodiak/Alaska, Petropawlowsk/Kamtschatka und  Wladiwostok/Russland.

 

Weitere Infos: www.poppe-reisen.de