Schnellbus hält auch am SVG-Autohof Diemelstadt

Seit Juli 2014 verbindet die Schnellbuslinie KasPa die Städte Kassel und Paderborn. Ab Februar ist nun ein Halt am SVG-Autohof Diemelstadt dazugekommen. Die Busse sind mit Klimaanlage und kostenfreiem WLAN-Zugang ausgestattet.

Seit Juli 2014 verbindet die Schnellbuslinie KasPa die Städte Kassel und Paderborn. Ab Februar ist nun ein Halt am SVG-Autohof Diemelstadt dazugekommen. Die bereits in der ursprünglichen Planung vorgesehene Haltestelle konnte zum Betriebsstart im vergangenen Jahr aufgrund von Einwendungen im Rahmen der Anhörung zum Liniengenehmigungsverfahren nicht realisiert werden. Nach zahlreichen Gesprächen und mit Unterstützung der Stadt Diemelstadt konnten die Bedenken nun jedoch aus dem Weg geräumt werden. 

Täglich neun Fahrten in beide Richtungen umfasst der Fahrplan zwischen den Haltestellen „Flughafen Paderborn-Lippstadt“, „Paderborn Hauptbahnhof“, „Diemelstadt-Rhoden, Autohof“ und dem Fernbahnhof „Kassel-Wilhelmshöhe“. Freitags und samstags ergänzt eine zusätzliche Spätfahrt das Angebot. Vom Autohof aus sind der Hauptbahnhof Paderborn sowie der Fernbahnhof Kassel-Wilhelmshöhe in nur etwas mehr als 30 Minuten erreichbar. In Kassel besteht Anschluss an den Fernverkehr der Deutschen Bahn, zum Beispiel nach München oder Frankfurt. Die Anbindung an den Flughafen Paderborn-Lippstadt ermöglicht von dort den Anschluss in die weite Welt. Quelle: DB / DMM