Marrenbach künftig "nur" CEO

Frank Marrenbach, seit fast 19 Jahren langjähriger Geschäftsführender Direktor des Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, verlässt zum Januar 2020 das Stammhaus der Oetker Collection. Der Hotelier des Jahres 2016 will sich von da an seinen Aufgaben als CEO der Luxushotelgruppe widmen. Henning Matthiesen folgt Marrenbach nach.

Frank Marrenbach (53) ist ab Jahresbeginn 2020 ausschließlich CEO der Oetker Collection. Foto: Brenners Park Hotel

Frank Marrenbach (53) ist ab Jahresbeginn 2020 ausschließlich CEO der Oetker Collection. Foto: Brenners Park Hotel

Marrenbach (53) studierte nach dem internationalen Abitur berufsbegleitend und schloss im Oktober 2003 als Master of Business Administration an der State University of New York ab. Im November 2003 ernannte ihn der Gault-Millau zum „Hotelier des Jahres“. Er leitet seit 2005 die Oetker Collection und ist darüber hinaus noch Hoteldirektor des Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden. Der Hotelmanager ist Mitglied der DEHOGA und ist 2005 in das des Executive Committee der Leading Hotels of the World berufen worden. In einer vierteiligen SWR-Dokumentation wurde 2013 über Marrenbachs Aktivitäten sowie den Besuch des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton in Brenners Park-Hotel berichtet. Die Oetker Collection repräsentiert eine Sammlungen von Grandhotels dieser Welt. Quelle: Oetker Collection / DMM