Messe-to-Gate-Service

In Zusammenarbeit von Fraport und Messe Frankfurt können ab sofort Besucher der Frankfurter Messe zwei neue Premium-Services Messe to Gate und Gate to Messe buchen. Mit diesem Service können sich Messebesucher direkt vom Gate zur Messe oder von der Messe zum Gate bringen lassen.

Der Messe to Gate Service umfasst die Abholung mit einer Limousine an einem von drei wählbaren Meeting-Points auf dem Frankfurter Messegelände. Nach Ankunft am Flughafen Frankfurt übernimmt das Servicepersonal den Check-in sowie die Aufgabe des Gepäcks. Der Gast passiert eine separate Sicherheitskontrolle und bei Bedarf eine Passkontrolle. In einer Limousine gelangt der Passagier schließlich zu seinem Abflug-Gate.

Auch der Gate to Messe Service bietet eine Rundumbetreuung vom Flughafen bis zur Messe Frankfurt. Ein Servicemitarbeiter begrüßt den Passagier dabei direkt am Ankunftsgate, um ihn zur Gepäckausgabe und bei Bedarf zur Einreisekontrolle zu begleiten. Nach der Gepäckausgabe kann sich der Gast einer exklusiven Limousine bereits auf seinen Messebesuch freuen.

Beide Services müssen mindestens 24 Stunden vor Abflug gebucht werden.Travel Managern bzw. Firmenreisestellen oder Firmenreisebüros erhalten eine Provision ab der ersten Buchung.

Das kostenlose Online-Tool FRA-ExpertNet (www.fra-expertnet.de) steht sowohl Reisebüros im Leisure- und Business-Segment als auch Mitarbeitern im Travel Management Bereich zur Verfügung. Im kostenlosen Beratungstool FRA-ExpertNet sind alle wichtigen Informationen zu den Check-in-Möglichkeiten der aktuell 98 in FRA vertretenen Airlines und allen Services am Flughafen Frankfurt zu finden. Mit der Funktion Print&Go können FRA-Kunden praktische Hinweise für einen entspannten Abflug und Aufenthalt schnell und ohne viel Zeitaufwand zusammengestellt werden – noch dazu mit dem eigenen Firmen-Logo. Quelle: Fraport / DMM