Österreich: Problemlose Einreise nur für Geboosterte

Österreich hat seine Einreisebestimmungen verschärft. Ab sofort gilt für alle Einreisenden 2G plus. Rein ins Land darf ohne Probleme nur, wer geboostert, sprich, dreifach geimpft ist.

Für zweifach Geimpfte und Genesene gilt zusätzlich eine Pflicht zum PCR-Test. Wer bei der Einreise kein negatives Testergebnis hat, muss sich registrieren und unverzüglich in eine kontrollierte Quarantäne. Die Selbstisolation darf beendet werden, sobald ein negativer PCR-Test vorliegt. Ausgenommen von den Vorschriften sind Schwangere und Menschen, die aus Gesundheitsgründen nicht geimpft werden können. Der Grund für die Ausnahme muss durch ein Attest nachgewiesen werden. Quelle: DMM