S-Bahn München: Stammstrecke gesperrt

Kein S-Bahn-Verkehr zwischen Pasing und Ostbahnhof vom 10. bis 13. Mai, meldet die Deutsche Bahn. Es wird aber ein leistungsfähiger Ersatzverkehr eingerichtet.

Fahrgäste der Münchner S-Bahn kennen es schon aus den vergangenen Jahren: Sie müssen sich am Wochenende vom 10. bis 13. Mai 2019 auf Einschränkungen auf der Stammstrecke (Tunnelstrecke unter der Stadt hindurch) einstellen. Während des turnusgemäßen Instandhaltungskorridors fahren keine S-Bahnen zwischen Pasing und Ostbahnhof. Die S-Bahn München bietet ein Ersatzkonzept an. Die S-Bahn-Züge beginnen bzw. enden am Ostbahnhof, in Pasing oder am Heimeranplatz bzw. werden oberirdisch zum Hauptbahnhof umgeleitet. Zwischen Pasing und Ostbahnhof fahren Ersatzbusse.

Das Ersatzkonzept im Überblick:
10. Mai (ca. 22.40 Uhr) – 13. Mai (ca. 4.30 Uhr)
•    Die Stammstrecke ist zwischen Pasing und Ostbahnhof gesperrt. Ersatzweise fahren Busse – samstags im 5-Minuten-Takt (9 bis 21 Uhr) und ansonsten alle 10 bis 15 Minuten.
•    Alternativ können die Fahrgäste zwischen Pasing, Haupt- und Ostbahnhof auch die Regionalzüge nutzen.
•    Als Ausweichmöglichkeiten stehen zudem die U-Bahnen und Straßenbahnen zur Verfügung. Am Samstag werden tagsüber die U-Bahnlinie U5 auf dem gesamten Laufweg und die Tramlinie 19 zwischen Hauptbahnhof und Pasing auf einen 5-Minuten-Takt verdichtet.
•    Die S1 fährt etwa im 30-Minuten-Takt und beginnt/endet am Hauptbahnhof (oberirdisch). Sie verkehrt ohne Halt zwischen Hauptbahnhof und Moosach.
•    Die S2 West fährt im 30-Minuten Takt und beginnt/endet am Heimeranplatz (Gleis 11). Zwischen ca. 22.30 und 6 Uhr beginnen/enden die Züge am Hauptbahnhof (oberirdisch). Sie fahren ohne Halt zwischen Heimeranplatz bzw. Hauptbahnhof und Obermenzing.
•    Die S2 Ost beginnet/endet am Ostbahnhof.
•    Die S3 West, S4 West und S6 West beginnen/enden in Pasing.
•    Die S3 Ost, S4 Ost und S6 Ost beginnen/enden am Ostbahnhof.
•    Die S7 West fährt von/bis Donnersbergerbrücke nach Fahrplan und beginnt/endet am Hauptbahnhof (oberirdisch) ohne Halt an der Hackerbrücke.
•    Die S7 Ost beginnt/endet am Ostbahnhof.
•    Die S8 fährt ohne Halt zwischen Pasing und Ostbahnhof zum Flughafen. Dabei hält sie auch nicht am Leuchtenbergering. Das gleiche gilt für die Gegenrichtung.

Geschäftsreisende zum Flughafen können sowohl die S1 (ab Hauptbahnhof oberirdisch) als auch die S8 (ab Pasing und Ostbahnhof) nutzen. Weitere Details zu den Einschränkungen finden die Fahrgäste im Internet unter www.s-bahn-muenchen.de.Quelle: DB / DMM