Serviced Apartments in Böblingen

Brera Serviced Apartments wird bis 2024 ihr zweites Haus in Baden-Württemberg eröffnen. 67 Apartments entstehen in der Böblinger Innenstadt.

Nach dem Standort Ulm wird dies das zweite Haus des Unternehmens in Baden-Württemberg. Der Umbau des bestehenden Gebäudes in der Bahnhofstraße wird Ende 2021 beginnen, die Fertigstellung ist für Q1 2024 erwartet. Eigentümer und Entwickler ist die LR Immobiliengesellschaft, die das Objekt im Forward Deal veräußern wird.

Das Gebäude befindet sich in der Einkaufsstraße der Kreisstadt südwestlich von Stuttgart und wird sich architektonisch in die belebte Straßenfront anpassen und mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet sein. Die Innenarchitektur wird wie in allen Objekten der Marke den italienischen Stil weiterführen, für den Brera Serviced Apartments stehen. Die
Apartments werden Größen zwischen 22-36 m² haben und teilweise mit kleinen Terrassen oder Loggien ausgestattet sein. Im „Salone“ – ein Gemeinschaftsraum – lässt sich arbeiten oder entspannen. 

Zielgruppen des Münchner Unternehmens sind insbesondere Geschäftsreisende. Die Möglichkeiten der Selbstversorgung durch die eigene, voll ausgestattete Küche und der kontaktlose Zugang sind ein wichtiges Entscheidungskriterium der Zielgruppe. Das Haus wird – wie alle Häuser der Marke – zukünftig auf der eigenen Website buchbar sein. Durch kontinuierliche Digitalisierung der Prozesse im Hintergrund ist gewährleistet, dass Host und House Manager sich ganz den Gästewünschen widmen können. Quelle: Brera / DMM