Sicherheitslandung in Köln/Bonn

Der Pilot eines Airbus A330, der sich auf dem Weg von Miami nach Düsseldorf befand, hat sich wegen vermuteter Fahrwerksprobleme zu einer Sicherheitslandung in Köln/Bonn entschieden.

Wie der Flughafenbetreiber mitteilte, ist das Flugzeug am Montagmorgen (20. Juli) um 6.51 Uhr sicher in Köln/Bonn gelandet. An Bord der Maschine befanden sich 252 Passagiere, die das Flugzeug ganz normal über Fluggastbrücken verlassen haben. Quelle: Köln Bonn Airport / DMM