Touristen bewerten Umweltschutz und mehr

Travelzoo, der internationale Herausgeber von exklusiven Reisedeals, untersuchte wie Reisende aus Europa, Nordamerika und Asien Umweltschutz und Overtourism bewerten.

Travelzoo hat dabei herausgefunden, dass für 69 % der internationalen Touristen Umweltschutz ein Thema von großer Bedeutung ist. Als besonders umweltbewusst stufen sich Deutsche (74 %), Spanier (73 %) und insbesondere Chinesen (88 %) ein. Interessant zu wissen wäre, was besagte befragte Touristen unter Umweltschutz verstehen und ob sie ihn auch tatsächlich praktizieren.

54 % der Befragten waren schon einmal verärgert bzw. unglücklich über die hohe Zahl von Touristen an ihrem Urlaubsort. Besonders hohe Werte weisen Chinesen (84 %), Franzosen (61 %) und Deutsche (60 %) auf. Mehr als die Hälfte (55 %) der internationalen Befragten würden eine andere Urlaubsdestination wählen, um weniger Touristen zu begegnen, bei den Chinesen sind es sogar 72 %. Ein großer Teil der Touristen wäre auch bereit, mehr Geld auszugeben, um weniger Touristen anzutreffen. Bei einer einwöchigen Urlaubsreise. Quelle: Travelzoo / DMM