Volvo V60 jetzt auch als Plug-in-Hybrid

Die zweite Generation des Volvo Mittelklasse-Kombis V60 ist ab sofort auch mit der Topmotorisierung T8 Twin Engine AWD zu haben. Mit der Kombination aus Benzin- und Elektromotor steigt die Systemleistung auf 288 kW (390 PS). Bis zu 49 km sind dabei rein elektrisch möglich.

Der neue Volvo V60 ab sofort mit T8 Twin Engine AWD bestellbar. Foto: Volvo

Der neue Volvo V60 ab sofort mit T8 Twin Engine AWD bestellbar. Foto: Volvo

Der Antriebsstrang besteht aus einem 223 kW (303 PS) starken Drive-E Vierzylinder-Benziner mit 2,0 Litern Hubraum sowie Kompressor- und Turboaufladung an der Vorderachse und einem 65 kW (87 PS) starken Elektromotor an der Hinterachse. Beide Triebwerke können das Fahrzeug getrennt voneinander oder gemeinsam antreiben. Mit bis zu 640 Nm Drehmoment verleihen sie dem V60 T8 Twin Engine AWD kraftvollen Durchzug und außergewöhnliche Fahrdynamik – bei höchster Effizienz.

Dank der skalierbaren Produkt-Architektur (SPA) werden die Elektronikkomponenten und die Batterie platzsparend untergebracht. Innenraumabmessungen und Gepäckraumvolumen des an der Steckdose aufladbaren Kombis liegen auf dem Niveau der konventionellen Antriebsvarianten, der Bewegungsfreiraum für die Insassen bleibt unverändert.

Der T8 Twin Engine ist sowohl als sportliche R-Design Variante sowie in der luxuriösen Inscription Ausstattung erhältlich. Beide Versionen warten mit einer umfangreichen Serienausstattung auf, die um spezifische, dem alternativen Antrieb zugeordnete Features erweitert wird. Neben dem obligatorischen Ladekabel fährt jeder Plug-in-Hybrid beispielsweise stets mit einer 12,3“ großen digitalen Instrumentenanzeige, einem Schalthebel aus Kristallglas der schwedischen Manufaktur Orrefors und einem Panorama-Glasschiebedach vor. Zudem sorgt die serienmäßige, per Timer und Volvo on Call App steuerbare Standheizung für Wohlfühlklima vor dem Start, ein Subwoofer sichert höchsten Klanggenuss. Quelle: Volvo / DMM