VW: Zellmer folgt auf Stackmann

Klaus Zellmer, bisher President & CEO von Porsche Cars North America Inc., wurde mit Wirkung zum 15. September 2020 zum Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen Pkw ernannt. Er folgt in dieser Funktion auf Jürgen Stackmann, der den Volkswagen Konzern verlässt. Der Manager war zuletzt in die Kritik geraten. So soll es unterschiedliche Auffsssungen zwischen ihm und dem Rest des Vorstands gegeben haben, ob und wie stark der Neuwagenverkauf mit Nachlässen angeschoben werden sollte. Daraufhin soll Stackmann hingeworfen haben.

Klaus Zellmer ist neuer Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen Pkw. Foto: VW

Klaus Zellmer ist neuer Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen Pkw. Foto: VW

Der Dipl.-Betriebswirt Zellmer ist seit 23 Jahren für die Porsche AG tätig. Seine berufliche Laufbahn begann er 1994 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Willi Diez im Institut für Automobilwirtschaft (IFA) in Geißlingen. 1997 begann Zellmer bei der Porsche AG als Vorstandsassistent. Im Januar 1999 wechselte er zu Porsche of France in die Vertriebsnetzentwicklung, im Juli desselben Jahres ging er als Gebietsleiter Nordamerika zur Porsche AG nach Stuttgart. 2000 wechselte Klaus Zellmer als Projektleiter Vertrieb und Marketing zur Porsche AG nach Leipzig und übernahm dort 2002 die Leitung für Vertrieb und Marketing. 2007 wechselte er als Leiter Marketing zu Porsche Deutschland nach Bietigheim. Drei Jahre später wurde er dort zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. 2015 ging Klaus Zellmer als President & CEO zu Porsche Cars North America nach Atlanta (Georgia).

Jürgen Stackmann, der den Konzern verlässt (eine Begründung für den Abschied meldet VW nicht) hat den Vertrieb in den letzten fünf Jahren mit viel Engagement und Kompetenz durch herausfordernde Zeiten gesteuert. Gleichzeitig hat er sein Ressort auf die großen Transformationsthemen unserer Industrie vorbereitet. Dafür danken wir ihm ausdrücklich“, sagte Ralf Brandstätter, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen Pkw. Stackmann ist Diplom-Betriebswirt arbeitete ein Jahrzehnt für den Volkswagen Konzern. Seine Berufslaufbahn begann er 1989 bei Ford in Köln als Graduate Trainee. Nach verschiedenen Stationen im Vertrieb wurde er 1999 Direktor Marketing für die Deutschen Ford Werke. 2005 ging der Dipl.-Betriebswirt  als Vice President Marketing zu Ford Europa nach London. 2006 wurde er zum Managing Director und General Director für Vertrieb und Marketing der Ford Werke AG ernannt.

2010 wechselte Jürgen Stackmann als Vorstand für Vertrieb und Marketing zu Škoda Auto nach Mladá Boleslav. Und 2012 übernahm Stackmann die Leitung des Marketings des Volkswagen Konzerns sowie der Marke Volkswagen Pkw in Wolfsburg. 2013 wechselte er als Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A. nach Martorell (nahe Barcelona) 2015 wurde Jürgen Stackmann zum Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen Pkw bestellt. Quelle: Volkswagen / DMM