Zwei neue Marriott-Hotels in Berlin und Würzburg

Moxy Hotels, eine Marke von Marriott Bonvoy, hat die Eröffnung von zwei neuen Häusern in Deutschland bekannt gegeben. Das Moxy Berlin Airport in unmittelbarer Nähe der Terminals 1 und 2 des Hauptstadt-Flughafens und das Moxy Würzburg in zentraler Lage zwischen der Altstadt und dem Universitätsklinikum.

Das Moxy Berlin Airport verfügt über 236 Zimmer und hat ein verspieltes, vom Reisen und der Luftfahrt inspiriertes Design. An der Bar, die gleichzeitig als Check-in dient, wo die Gäste mit einem gratis Cocktail begrüßt. (Geschäfts)Reisende profitieren von der neuesten Technologie im Hotel, darunter Smart-TVs mit Chromecast und schnellem WLAN. Die Zimmer wurden mit stilvollen Lederkopfteilen und Podestbetten ausgestattet, die mit einer smarten sensorischen Stimmungsbeleuchtung ausgestattet sind, die sich ausschaltet, wenn es Zeit zum Schlafengehen ist, sowie mit multifunktionalem Möbeln zum Arbeiten und Entspannen.

Das Moxy Würzburg ist etliche Gehminuten vom Hauptbahnhof, der Würzburger Residenz und der Alten Mainbrücke entfernt. Damit ist das stilvolle Hotel der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug in das Herz der fränkischen Weinregion. Das Haus mit 202 Zimmern empfängt seine Gäste in einer hellen, offenen Lobby mit modernem und kreativem Interieur, das durch spielerische Elemente wie eine moderne Videowand ergänzt wird. Die "Plug & Meet"-Gemeinschaftsbereiche bieten Raum zum Zurücklehnen und Entspannen nach einem Tag voller Entdeckungen. Quelle: Marriott / DMM