Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Geschäftsreise

Die Akademie des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR) blickt auf das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte zurück. Mit rund 600 Teilnehmern besuchten 2019 so viele wie nie zuvor eine der mehr als 50 Fortbildungen der VDR-Akademie. Zudem wurde in...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Der Gesetzgeber hat neue Vorschriften zur Kraftstoffkennzeichnung beschlossen. Die Regelung legt insbesondere neue Kraftstoff-Symbole für Benzin, Diesel und alternative Kraftstoffe fest. Die Kraftstoffe selbst bleiben bezüglich Zusammensetzung und...

Weiterlesen
Unternehmen

Meliá Hotels International ist eine Partnerschaft mit ClimateTrade, dem führenden spanischen Start-up im Bereich Carbon Credit Management, eingegangen, um Kunden zu ermöglichen, sich direkt an der Bekämpfung des Klimawandels zu beteiligen....

Weiterlesen
Hotel

Im Oktober 2019 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 45,7 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von 5,0 %...

Weiterlesen
Hotel

Rocco Forte Hotels eröffnet am 1. Juni 2020 sein zweites Hotel auf Sizilien. Die Villa Igiea wurde 1900 auf dem Höhepunkt der Belle Époque im Stile eines eleganten Castellos erbaut und befindet ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Palermo.

Weiterlesen
Bahn

Ehemalige Führungskräfte und externe Berater der Deutschen Bahn haben viele Millionen Euro zu Unrecht erhalten und das, was bisher aufgedeckt wurde, scheint noch lange nicht das Ende der Fahnenstange zu sein. Aktuell ist der ehemalige...

Weiterlesen
Personalia

Roel de Vries wird zum 16. Dezember 2019 neuer Senior Vice President Sales & Marketing bei Nissan Europe. In dieser Position kehrt der 51-Jährige nach Europa zurück.

Weiterlesen
Geschäftsreise

Wer künftig Dienstreisen über die Plattform „Travel & Tree“ bucht, sorgt automatisch für die Pflanzung eines Baums und regelmäßig weitere CO2-Ausgleichsmaßnahmen. Der Service ist für alle Buchungen geschäftlicher Reisen möglich und umfasst Flüge,...

Weiterlesen
Personalia

Ralf Benecke wird mit sofortiger Wirkung neuer Vorstand Qualität und Kundenservice der Renault Deutschland AG. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche der neu geschaffenen Direktion Qualität und Kundenservice. Benecke hatte diese bereits seit...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Luftfahrtbehörde der USA (The Federal Aviation Administration FAA) veröffentliche am 06.12.2019 eine provisorische Mindestausrüstungsliste (Master Minimum Equipment List) für das Problemflugzeug Boeing 737 MAX. Betreiber der Maschine sowie...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Im November 2019 konnte der deutsche Pkw-Markt deutlich zulegen, wobei alle Marktsegmente zuwächse verzeichneten.

Weiterlesen
Personalia
Andrew Crawley wird neuer CCO bei Amex GBT. Foto Amex GBT

American Express Global Business Travel (Amex GBT) hat Andrew Crawley zum Chief Commercial Officer (CCO) ernannt. Er wird seine Position am 01. April 2020 in London antreten.

Weiterlesen
Unternehmen

Nun ist es offiziell: Das Europageschäft der bis dato zur Lufthansa gehörenden LSG Group geht an die Schweizer Gategroup, die wiederum der chinesischen HNA-Gruppe gehört. Gategroup gewinnt damit eine langfristige Catering-Partnerschaft mit der...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Kunden des elektrischen Performance-SUV I-PACE profitieren von einer kostenfreien Software, die eine Steigerung der Reichweite um etwa 20 km ermöglicht. Laut WLTP-Protokoll beträgt die Reichweite bis zu 470 km.

Weiterlesen