Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Luftfahrt

Berlins Flughafen Tegel soll komplett bis Ende Mai 2020 geschlossen werden. Dies will Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, beantragen. Grund: Der Chef der Berliner Flughäfen...

Weiterlesen
Luftfahrt

Der Flughafen München verzeichnete 2019 eine äußerst dynamische Verkehrsentwicklung. So erhöhte sich das Passagieraufkommen um 1,7 Mio. Fluggäste bzw. fast 4 % auf den neuen Höchstwert von 47,9 Mio.. Die Anzahl der Starts und Landungen stieg im...

Weiterlesen
Der neue Land Rover Defender erscheint im deutschen Markt voraussichtlich im Juni. Foto: LR

Nur wenige Modelle besitzen in der automobilen Welt einen solchen Klang wie der Land Rover Defender. Seit 1948 ist er auf den Straßen und Pisten rund um den Globus unterwegs. Jetzt tritt die vollkommen neu entwickelte Generation der Allradlegende an,...

Weiterlesen
Unternehmen

Die Marke Volkswagen Pkw, Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und die Volkswagen Konzern Komponente verlängern die Produktionsunterbrechung in den deutschen Werken um weitere vier Arbeitstage vor allem aufgrund der anhaltend sinkenden Nachfrage nach...

Weiterlesen
Geschäftsreise

Deutsche Unternehmen befürchten durch die Corona-Krise drastische Veränderungen im Geschäftsreisemarkt. Das hat eine aktuelle Mitgliederumfrage des Verbands Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) ergeben. Demnach wird insbesondere die Gefahr von...

Weiterlesen
Unternehmen
Der Deal zwischen der Condor und der polnischen PGL Polska Grupa Lotnicza steht auf der Kippe. Platzt er, könnten für Condor die Lichter ausgehen. Foto: Condor

Es ist gut möglich, dass der Deal zwischen dem staatlichen Mutterkonzern von LOT Polish Airlines, PGL Polska Grupa Lotnicza, und dem deutschen Ferienflieger Condor in letzter Minute platzt. Mutmaßlich wollen die Polen aus dem Vertrag herauskommen,...

Weiterlesen
Luftfahrt
Zunächst bis 19. April 2020 bleiben in den Lufthansa- und Eurowings-Maschinen die Mittelplätze auch in der Eco und Premium-Eco frei. Foto: Lufthansa

Die Business Class auf Inlands- und Europastrecken macht bei Lufthansa wenig Spaß. Einziger Vorteil: Der Mittelplatz bleibt frei und es gibt ein etwas besseres Essen als in der Economy. Nun setzen LH und ihre Günstigtochter „Social Distancing“ als...

Weiterlesen
Unternehmen

Aufgrund des Beitrags auf www.handelsblatt.com, „Die Betriebserlaubnis von Tui wackelt“, der für den Touristikkonzern ein düsteres Zukunftsszenario malt, stellen die Hannoveraner klar, dass die Betriebserlaubnis für Paushalreisen zu keinem Zeitpunkt...

Weiterlesen
Bahn
2019 war das fünfte Rekordjahr in Folge für den Fernverkehr der Deutschen Bahn. Foto: DB

Einen neuen Fahrgastrekord hat die DB 2019 mit rund 151 Mio. Passagieren im Fernverkehr erzielt. Das waren 2,8 Mio. bzw. 1,9 % mehr Fahrgäste als im Vorjahr und der fünfte Anstieg in Folge.

Weiterlesen
Unternehmen
Um 8 % nahmen die Passagierzahlen am Flughafen Nürnberg in 2019 ab. Foto: NUE

4.111.670 Passagiere wurden 2019 am Albrecht Dürer Airport Nürnberg registriert. Das entspricht einem Rückgang um 8,0 % im Vergleich zum Vorjahr. Dieses Minus resultiert hauptsächlich aus der insolvenzbedingten Betriebseinstellung der Germania, die...

Weiterlesen
Panorama

Das Coronavirus hat die Welt derzeit fest im Griff. Produktionsstopps und Warenengpässe beschäftigen die Unternehmen. Geschäftsreisen sind, egal von wo nach wo, auf dem Globus kaum noch möglich. Zum jetzigen Zeitpunkt hat das Virus bereits mehrere...

Weiterlesen
Panorama

Wegen der Corona-Krise müssen viele vorerst zu Hause bleiben. Reisen, ob Business Trips oder Urlaub ist generell unmöglich geworden, ohne Ausnahmen und Schlupflöcher: Die Reisewarnung der Bundesregierung gilt weltweit. Geschäftsreisende können bis...

Weiterlesen
Personalia

Aufgrund der Herausforderungen durch die Auswirkungen des Coronavirus stellt SWISS ihre Geschäftsleitung neu auf. Die Position des Chief Financial Officers (CFO) übernimmt per sofort Markus Binkert, Chief Commercial Officer des Lufthansa-Hubs in...

Weiterlesen
Panorama
Trotz der Corona-Krise ist der Rettungsdienst aus der Luft uneingeschränkt gesichert. Foto: ADAC

Die Corona-Pandemie stellt in Deutschland auch den Rettungsdienst aus der Luft vor große Herausforderungen. Um die notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung aus der Luft weiterhin zu gewährleisten, gelten an den 37 Stationen der ADAC Luftrettung...

Weiterlesen