Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Luftfahrt

Schrittweise haben die deutschen und ausländischen Fluggesellschaften viele internationale Flugverbindungen im Juni 2020 wieder aufgenommen. Dies wurde möglich durch die Aufhebung der pauschalen Reisewarnung für die Europäische Union und assoziierte...

Weiterlesen
Personalia
BCD Travel Germany verliert mit Holger Schmeding seinen Deutschlandchef. Foto BCD

Holger Schmeding (59) hat seine Position als Geschäftsführer der BCD Travel Germany aufgegeben. Erst vor zwei Jahren war er zum 01. Mai 2018 an die Spitze des deutschen Ablegers der Travel Management Company berufen worden. Interimsmäßig übernimmt...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus
Überarbeiteter Audi Q5 40 TDI in der Farbe Distriktgrün. Foto: Audi

Mobilitätsmanager und Freiberufler schätzen den Audi Q5 schon seit Jahren. Jetzt haben die Ingolstädter das Modell optisch und technisch verfeinert. 2022 soll dann der wirklich neue Q5 erscheinen. Das überarbeitete SUV, zu haben ab Herbst 2020,...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Die Athlon Germany GmbH, einer der führenden Anbieter von Fahrzeugleasing und Flottenmanagement, hat in Zusammenarbeit mit Athlon International und der Daimler Mobility AG einen Simulator zur schnellen und einfachen Vergleichbarkeit von...

Weiterlesen
Luftfahrt

Vermutlich nicht nur DMM erhält von allen möglichen Airlines Einladungen, bitteschön doch wieder zu fliegen. Allerlei Destinationen zu mehr oder weniger Schnäppchenpreisen werden angeboten. Doch fliegen wir von DMM in aller Regel nur geschäftlich und...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

So ein Elektroauto ist ja was Feines. Man fährt lokal emissionsfrei, ist demzufolge vor Ort umweltschonend unterwegs, und in Verbindung mit einem fulminanten Ansprechverhalten kommt auch der Fahrspaß nicht zu kurz. Geht es um das Aufladen, sieht es...

Weiterlesen
Panorama

Um die 67.000 Menschen, darunter 56.000 Deutsche, unter ihnen auch einige Business Traveller, zumeist aber Touristen, die teilweise schon nach Bekanntwerden der Corona-Pandemie dennoch in Urlaub geflogen sind, bekommen in Kürze Post: Darin eine...

Weiterlesen
Bahn
Die ÖBB-Nightjets fahren wieder. Das Netz wird weiter ausgebaut. Im Bild ÖBB-Chef Andreas Matthä und Bundesministerin Leonore Gewessler. Foto: ÖBB-Marek Knopp

Die internationalen Nachtzugverbindungen der ÖBB sind wieder aktiv. Umweltfreundlich und bequem können nun wieder von Wien aus Metropolen wie Zürich, Hamburg, Düsseldorf, Rom oder Venedig erreicht werden. Nach der Corona-Krise wurde der erste...

Weiterlesen

Der Finanzzuschuss von 9 Mrd. Euro durch die Steuerzahler tut der Lufthansa auf den ersten Blick ganz gut. Aber sie soll ja die Summe bis 2023 zurückzahlen. Und da ergeben sich Fragen. So schreibt z.B. der Schweizer Sonntagsblick "Lufthansa am...

Weiterlesen
Personalia
Thorsten Dirks (57), Vorstandsmitglied der Lufthansa, verlässt den Konzern wieder. Foto: LH

Thorsten Dirks (57), Vorstandsmitglied der Lufthansa seit 01. Mai 2017 und seit 08. April 2020 Vorstand Digital und Finanzwesen, kehrt dem Luftfahrtkonzern wieder den Rücken. Den Abschluss der staatlichen Stabilisierungsmaßnahme nahm Dirks zum...

Weiterlesen
Luftfahrt
Virgin Australia - hier eine B777-300ER bei der Landung in LAX - wird vom US- Private-Equity-Unternehmen Bain Capital zu 100 % übernommen. Foto Tim Bowr VA

Die insolvente Virgin Australia wird vom US- Private-Equity-Unternehmen Bain Capital zu 100 % übernommen. Die meisten der 10.000 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben.

Weiterlesen
Panorama

Die Lufthansa ist vom deutschen Steuerzahler mit 9 Mrd. Euro gerettet worden. Auf Malta, einem bekannten Steuerparadies, wo u.a. deutsche Unternehmen wie die Lufthansa vom effektiv niedrigsten Steuersatz der EU profitieren, unterhält der...

Weiterlesen
Luftfahrt
Die Corona-Krise hat Hamburg Airport wirtschaftlich schwer getroffen. Foto HH Airport - Oliver Sorg

Es gibt keinen deutschen Flughafen, den die Corona-Krise verschont hätte. So auch Hamburg Airport. Seit Ausbruch der Pandemie und den damit verbundenen Reisebeschränkungen war das Verkehrsaufkommen an Norddeutschlands größtem Flughafen zeitweise um...

Weiterlesen
Luftfahrt

Der Flughafen München öffnet am 08. Juli 2020 wieder das infolge der Coronakrise vorübergehend für den Passagierbetrieb gesperrte Terminal 1. Zunächst werden die Terminalbereiche C, D und E wieder in Betrieb genommen.

Weiterlesen