Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Luftfahrt

Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings stocken die Tarifverhandlungen um die Einsetzung einer neuen Personalvertretung. Nach fünf Verhandlungsrunden ohne Einigung hat die Gewerkschaft ver.di ihre Mitglieder bei der Airline zum Verhandlungsstand befragt....

Weiterlesen
Panorama

Anders als z.B. in USA/Kanada und allen asiatischen Ländern wollen junge Menschen in Europa und speziell in Deutschland weniger arbeiten. Ihnen passen Bezahlung, Work-Life-Balance, Loyalität u.a.m. längst nicht mehr und so sind Arbeitnehmer zwischen...

Weiterlesen
Luftfahrt

Am nächsten Samstag, 15. Juni, startet TAP mit einem seiner neuen Airbus A321 LR (Long Range) erstmals ab Portugal über den Großen Teich in die USA. Der A321 LR ist das weltweit erste Narrowbody-Flugzeug, das auch für Langstreckenflüge – etwa über...

Weiterlesen
Luftfahrt
Aus Germania Schweiz ist jetzt die Fluggesellschaft "CHAIR" (für CH Schweiz und Air für Luft bzw. Airline) geworden. Rendering: CHAIR

Die ehemalige Schweizer Tochter der gegroundeten deutschen Germania, Germania Schweiz, wurde im Zuge eines Rebrandings umbenannt. Das war irgendwie notwendig, zumal der Name Germania etwas nach verbrannter Erde klang. Ab sofort heißt die...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Tempo überschritten, während der Fahrt mit dem Mobiltelefon am Ohr telefoniert oder falsch geparkt? Auch Geschäftsreisende sollten sich über die Verkehrsregeln im Ausland informieren. Und sinnfrei Rasen wie auf deutschen Autobahnen kann im Ausland...

Weiterlesen
Luftfahrt

„The LOFT by Brussels Airlines & Lexus“ ist „Europas führende Flughafen-Lounge 2019“: Im Rahmen der alljährlichen World Travel Awards erhielt die einzigartige Lounge im Brüsseler Flughafen Zaventeem die renommierte Auszeichnung.

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

am 27. Juni fällt der offizielle Startschuss für „WeShare“ – das erste voll-elektrische Carsharing-Angebot von Volkswagen. Premiere ist in Berlin.

Weiterlesen
Luftfahrt

Die kolumbianische Avianca hat den Betrieb ihrer argentinischen Tochter Avianca Argentina nach nur rund eineinhalb Jahren am 07. Juni wieder eingestellt.

Weiterlesen
Hotel

Das InterContinental Düsseldorf hat bei den World Travel Awards 2019 die Auszeichnung als "Germany’s Leading Business Hotel" gewonnen. Das Luxushotel auf der Königsallee konnte sich den Preis in der Kategorie der Business- und Tagungshotels zuvor...

Weiterlesen
Geschäftsreise

60 % der Geschäftsreisenden, die im Rahmen einer Studie von CWT (Anbieter einer Reisemanagementplattform für Unternehmen und deren Mitarbeiter) befragt worden waren, sagten, sie fühlten sich kreativer und produktiver, wenn sie Dienstreisen...

Weiterlesen
Unternehmen

Der chinesische Mischkonzern Fosun will angeblich das Veranstalter- und Hotelgeschäft des Reisekonzerns Thomas Cook übernehmen. Die Chinesen sind bereits mit 18 % am Reiseunternehmen beteiligt. In der „Financial Times“ werden Analysten zitiert, die...

Weiterlesen
Luftfahrt

Der einst mächtige kanadische Luftfahrtkonzern Bombardier gibt wahrscheinlich seine kommerzielle Luftfahrtsparte auf. Verbleiben würden dann nur noch der Bereich Businessjets und Transportation. Mit Letzterem gilt Bombardier als einer der größten...

Weiterlesen
Bahn
Trenitalia hat weitere 14 ETR 1000 bestellt, die aktuelle schnellsten und komfortabelsten Hochgeschwindigkeitszüge der Welt. Foto: wikimedia

Auf den Hochgeschwindigkeitstrassen in Italien fahren die schnellsten Züge der Welt. Nun hat Bahnbetreiber Trenitalie weitere 14 Hochgeschwindigkeitszüge Frecciarossa 1000 (auch bekannt als ETR 400) bei Bombardier Transportation bestellt.

Weiterlesen
Panorama

Die deutschen Autofahrer wollen lieber mit ihren Fahrzeugen die großen Städte verstopfen und für massive Umweltschädigungen sorgen, ergab eine Focus-Umfrage zum Thema "Sollten Großstädte eine City-Maut einführen?".

Weiterlesen