Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Geschäftsreise

Die Hertz Autovermietung hat in Großbritannien die „British Collection“ eingeführt. Ab sofort können Kunden Fahrzeuge der legendären Luxusmarken Jaguar und Land Rover anmieten. Die Spezialflotte steht an den Flughafenstationen London Heathrow und...

Weiterlesen
Bahn

Als „wichtiges Signal für mehr Klimaschutz im Verkehr“ hat Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, den Vorstoß von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer für eine Absenkung der Mehrwertsteuer im Eisenbahn-Fernverkehr bezeichnet.

Weiterlesen
Personalia

Michael Krenz, Geschäftsführer der Geschäftsreiseplattform Corporate Rates Club (CRC), kandidiert für das VDR-Präsidium bei den Wahlen im Mai 2019.

Weiterlesen
Hotel

Die NOVUM Hospitality hat das the niu Keg eröffnet. Das Midscale-Hotel in Hamburg-Wandsbek ist das erste Hotel der Marke the niu, das NOVUM an seinem Unternehmenssitz Hamburg eröffnet.

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Jaguar und Land Rover setzen ihr im Januar 2019 erfolgreich eingeführtes Performance-Leasing auch im zweiten Quartal fort. Weiterhin ohne Anzahlung und über variabel gestaltbare Jahresfahrleistungen können Leasingnehmer zum niedrigen Leasingfaktor...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die zweitgrößte südkoreanische Fluggesellschaft Asiana steht vor einem neuen finanziellen Problem: Der Hauptinvestor Kumho Industrial will seine Beteiligung an der Airline verkaufen, weil er selbst in einer finanziellen Klemme steckt.

Weiterlesen
Luftfahrt

Von 124 auf sieben Flugzeuge in weniger als einem halben Jahr – so dramatisch ist die Flotte von Jet Airways seit November 2018 geschrumpft. Dem einst großen privaten Carrier geht das Geld aus. Treibstoff und Wartung für mehr als die sieben Maschinen...

Weiterlesen
Bahn

Zum Fahrplanwechsel werden die roten S-Bahnen zu einer weiteren Station nahe dem Frankfurter Flughafen rollen. Für die S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens ist nach rund drei Jahren Bauzeit der Rohbau des rund 2.000 m langen Tunnels und der neuen...

Weiterlesen
Luftfahrt

Nach dem deutschen Fluglotsenmangel und den Ausfällen der Boeing 737 Max kommen weitere Belastungen auf Flugreisende in der Osterzeit zu. Zum Glück trifft es weniger Businesstraveller, aber wohl Hunderttausende Leisure-Reisende.

Weiterlesen
Luftfahrt

Noch ist der Trend der Flugscham in Deutschkand nicht angekommen. Insbesodnere im Geschäftsreisesektor spielt die Luftfahrt, selbst auf vergleichsweise kurzen Distanzen (Frankfurt-München, Frankfurt-Köln) eine nach wie vor dominante Rolle. In...

Weiterlesen
Panorama

San Francisco rühmt sich gerne mit der Lombard Street: Die 1920 gebaute Straße ist gespickt mit engen Haarnadelkurven. Sie soll jetzt mautpflichtig werden.

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Der IAA in Frankfurt/M. laufen die Kunden davon. Elf Marken sehen das Messekonzept als überholt an und verfolgen eigene Formen der Präsentation. Ausrichter der weltgrößten Autoschau ist der VDA. Die IAA transformiert sich, ebenso wie die Branche...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

China ist für die deutsche Automobilindustrie ein sehr wichtiger Partner – bei Entwicklung, Produktion, Absatz und Kooperationen so Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), anlässlich der VDA-Pressekonferenz auf dem...

Weiterlesen
Bahn

Die Bundesregierung sieht im Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 keine Finanzierung der Schienenfahrzeuge mit dem modernen Europäischen Zugbeeinflussungssystem ETCS vor. Sie stellt sich auf den Standpunkt, der Bund sei lediglich für die Ausstattung...

Weiterlesen