Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Bahn

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 plant die Deutsche Bahn täglich zwei zusätzliche ICE-Fahrten zwischen Hamburg und Berlin. Würde die Ausbaustrecke wie in Frankreich, Spanien, Japan oder China von Hauptbahnhof zu Hauptbahnhof ausgebaut, läge die...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die deutschen Airlines können von Glück reden, dass der Bund und die Deutsche Bahn einen vernünftigen Ausbau der Hochgeschwindigkeitsstrecken von Stadtzentrum zu Stadtzentrum, so wie es in Frankreich, Spanien, Japan oder China der Fall ist,...

Weiterlesen
Panorama
US-Präsident Donald Trump hatte sich auch mal als Luftfahrtunternehmer versucht. Aber das ging schief, freilich ohne dass man ihm die Schuld hätte in die Schuhe schieben können. Foto: wikimedia

Das zwangsweise weltweite Grounding aller bisher ausgelieferter B 737 MAX könnte Boeing Milliarden kosten. So hat z.B. American Airlines angekündigt, mindestens bis Ende August täglich 115 Flüge zu streichen, weil die B 737 MAX8 nicht zur Verfügung...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Volvo führt in Europa zwei neue Sicherheitssysteme ein, mit denen sich Fahrzeuge über ein Cloud-basiertes Netzwerk vor rutschigen Fahrbahnen sowie anderen Gefahren warnen können. Die beiden Systeme Hazard Light Alert und Slippery Road Alert wurden...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus
Die vierte Generation des Kia-Topsellers überflügelt den erfolgreichen Vorgänger. Foto: Kia

Gut drei Jahre nachdem das 100.000ste Exemplar des Kompakt-SUVs Sportage in Deutschland verkauft wurde, knackte der Kia-Bestseller jetzt die Absatzmarke von 150.000 Einheiten. Die aktuelle vierte Generation, die Anfang 2016 eingeführt wurde, hat...

Weiterlesen
Bahn

Sechs Jahre hat der Fernverkehrs-Doppelstöcker der SBB von Bombardier nun schon Verspätung. Der FV Dosto sorgt nicht nur für rote Köpfe, weil er noch immer enorm pannenanfällig ist, sondern auch weil er im Obergeschoss so stark schüttelt, dass es...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

In den berühmt-berüchtigten Dieselskandal ist Daimler offensichtlich tiefer verstrickt als bisher gedacht. Jetzt wurde bekannt, dass das Kraftfahrtbundesamt ein formelles Anhörungsverfahren anberaumt hat, bei dem sich Daimler zu einer bisher...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus
In Shanghai zeigt VW eine Studie eines rein elektischen SUV. Die Serie folgt ab 2021 zunächst in China. Foto: VW

Weil sie ohne China „platt wären“ und China ab 2025/28 die Neuzulassungen von Verbrennerautos untersagt, setzen die deutschen Hersteller für den Markt im Reich der Mitte voll auf Elektromobilität. Volkswagen präsentierte am 14. April auf auf der...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Gewerkschaft ver.di hat über die Medien angekündigt, die Beschäftigten der Flughafen-Bodenverkehrsdienste in Hamburg in der Woche vor Ostern zu Arbeitsniederlegungen aufzurufen. An welchem Tag gestreikt werden soll, hat ver.di bislang nicht...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Die Elektromobilität nimmt in 2019 trotz insgesamt rückläufiger Gesamtzulassungszahlen in wichtigen Automobilmärkten weiter an Fahrt auf. Dabei bleiben China und Norwegen die Treiber und Ausnahmeerscheinungen der globalen Elektromobilität. In China...

Weiterlesen
Luftfahrt
Zipair, die LC-Langstreckentochter der JAL, startet im Sommer 2020. Foto: Zipair

Geschäftsreisende mit Ziel Japan bekommen ab Sommer 2020 eine neue Alternative: Zipair Tokyo. Der Günstig-Ableger von Japan Airlines plant mit anfangs zwei Dreamlinern (B 787-8) preiswertere Langstreckenverbindungen zwischen der Heimat sowie Zielen...

Weiterlesen
Schifffahrt
Der Kreuzfahrtriese Carnival Corp. gerät ins Visier der US-Justiz. Foto: Cunard Line

Das größte Kreuzfahrtunternehmen der Welt ist wegen Verstößen gegen Bewährungsauflagen ins Visier der US-Justiz geraten. U.S. District Judge Patricia Seitz (in ihre Zuständigkeit fällt der für Kreuzfahrten eminent wichtige Distrikt Southern Florida),...

Weiterlesen
Luftfahrt
Das US-Luft- und Raumfahrtunternehmen Stratolaunch startete am Samstag, 13. April 2019, sein weltgrößtes Flugzeug zum Jungfernflug. Foto Stratolaunch

Das weltweit größte Flugzeug, „Stratolaunch“, startete am Samstagmorgen, 13. April 2019 zum ersten Testflug in Kalifornien. Der Hersteller, die Stratolaunch Systems Corporation, gegründet von Paul Allen (starb 2018, war Mitbegründer von Microsoft),...

Weiterlesen
Geschäftsreise

438,2 Mio. ausländische Besucher registrierte Frankreich 2018. Im Vergleich zum Vorjahr waren dies 9 Mio. mehr, so das Nationale Statistik-Institut des Landes (INSEE). Damit ist Frankreich die Nr. 1 weltweit was ausländische Touristen angeht.

Weiterlesen