Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Geschäftswagen & Bus
Lichtdesign wird immer individueller und intelligenter. Foto: VW

Während das Licht des Käfers und der ersten Golf Generationen noch durch den Rundscheinwerfer geprägt war, wird seit langem im Exterieur Design nicht nur die Scheinwerferform, sondern auch der Ausdruck des ganzen Autos bestimmt. Individuelles...

Weiterlesen
Panorama

Porsche ist in seinem Jubiläumsjahr auf der Frankfurter Buchmesse vertreten, die wie der Sportwagenhersteller ihr 70-jähriges Bestehen feiert. Im Mittelpunkt des Porsche-Messestands steht das Buch „70 Jahre Porsche Sportwagen“ aus der „Edition...

Weiterlesen
Geschäftsreise

Da die Fluggesellschaften die Art und Weise ändern, wie sie Buchungsinhalte vermarkten und bereitstellen, bringt die New Distribution Capability (NDC) sowohl Vorteile als auch mögliche Herausforderungen für Firmenreiseprogramme mit sich. Das ist die...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Der Volkswagen Konzern hat im September durch die Umstellung auf das neue Prüfverfahren WLTP weniger Fahrzeuge ausgeliefert als im Vorjahr: Insgesamt 827.700 Fahrzeuge wurden weltweit an Kunden übergeben, das entspricht einem Rückgang um 18,1...

Weiterlesen
Bahn
ÜFEX - unter dieser Bezeichnung gibt es ab 09.12.2018 schnelle Zugverbindungen von Regensburg über Landshut zum Flughafen München. Eingesetzt werden Talent 2-Triebzüge. Foto DB

Ostbayern wird mittels einer jetzt fertig gestellten Neubaustrecke zum Fahrplanwechsel am 09. Dezember an den Flughafen München angeschlossen. Zum Einsatz kommen "ÜFEX"-Züge, vom Typ Talent 2 (DB Baureihe 442).

Weiterlesen
Bahn

Ein ICE3 fing am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr Feuer auf der Fahrt von Köln nach München. Der Hochgeschwindigkeitszug war mit 510 Personen besetzt, als er auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt unterwegs war. Zwischen Siegburg und Montabaur nahe...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die von Ryanair angekündigte Schließungen von Stationen und Flottenverkleinerungen wird von den Piloten und dem Kabinenpersonal als Strafe für gesetzesmäßige Streiks wahrgenommen. Die betroffenen Crews sehen die Vorgehensweise ihres Arbeitgebers laut...

Weiterlesen
Luftfahrt

Der Flughafen Frankfurt zählte im September 2018 rund 6,6 Mio. Passagiere. Dieser Anstieg um 6,3 % war erneut hauptsächlich durch das Wachstum im Europaverkehr geprägt. Die Zahl der Flugbewegungen nahm analog um 5,7 % auf 45.950 Starts und Landungen...

Weiterlesen
Personalia
Alida Scholtz ust neue Hertz-Chefin Deutschland. Foto Hertz

Alida Scholtz (45) ist neue Geschäftsführerin des Autovermietungsgeschäfts von Hertz und seiner Marken Hertz 24/7, Dollar und Thrifty in Deutschland.

Weiterlesen
Bahn
Von Hong Kong nach Gouangzhou (Bild) brauchen die Superzüge gerade mal 30 Minuten. Foto Kwan

In den Superzügen der am 23. September 2018 eröffneten durchgehenden Schnellstrecke Hong Kong – Guangzhou sind in den ersten beiden Wochen 880.000 Fahrgäste gezählt worden. Laut Bahnbetreiber MTR wird auch der weltgrößte unterirdische und modernste...

Weiterlesen