Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Bahn
Toyota ist maßgeblich an der Entwicklung eines Bimodalen Elektro-Wasserstoff-Triebzugs der spanischen Renfe beteiligt. Skizze: TME

Toyota Motor Europe treibt nicht nur umweltfreundliche Automobile mit Hybridantrieben voran, batterieelektrische Fahrzeuge und Wasserstoff betriebene Autos (Mirai) an, sondern widmet sich neuerdings auch dem schadstofffreien Schienenverkehr. Als...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Vor dem Hintergrund wachsender Kritik an wenig umweltschonenden Plug-in-Hybriden und ihrer gleichzeitig wichtigen Wirkung für die Neuorientierung von Kunden in Richtung Elektromobilität hat der Bundesverband eMobilität (BEM) einen Entwurf für die...

Weiterlesen

Die Advisory Group on Vehicle Emission Standards (AGVES) hat ihre Empfehlungen für die neue Abgasnorm Euro 7 vorgestellt. Dazu erklärte VDA-Präsidentin Hildegard Müller, die jetzt vorgelegten Pläne für die neue Euro 7 Norm für Pkw zeigen, dass die...

Weiterlesen
Panorama

Deutschland wird infolge der Corona-Pandemie einen Schuldenberg in nie gekannter Höhe auftürmen. Die Lasten von hunderten von Milliarden Euro wieder abzubauen wird Aufgabe der aktuellen jungen Generation und künftiger Generationen sein. Daran denken...

Weiterlesen
Luftfahrt
Neu bei Air Astana ist ein Meet-and-Greet-Service. Foto Air Astana

Air Astana, nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bietet Fluggästen ab 09. April 2021 an ausgewählten Flughäfen den neuen „Meet & Greet“-Service an. Passagiere, die an den kasachischen Airports in Nur-Sultan und Almaty abfliegen oder ankommen sowie...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus
Škodas neues und erstes Elektro-Flaggschiff Enyaq iV wird ein Volumenmodell und ein hoch interessantes Geschäftsfahrzeug. Foto: Škoda

Škodas neues und erstes Elektro-Flaggschiff Enyaq iV ist unserer Meinung nach eines der sinnvollsten und attraktivsten Elektroautos, das ab 24. April in den Markt kommt. Wir haben den „Quell des Lebens“ (Enyaq entlehnt aus dem Irisch-Gälischen Wort...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Nicht selten zählen Fahrer eines Dienstwagens zu den Autofahrern, die auf der Autobahn gerne mal Vollgas geben und dabei dann geblitzt werden oder in eine Abstandskontrolle geraten. Schnell sind dann im Fahreignungsregister (FAER) in Flensburg 8...

Weiterlesen
Panorama

2020 waren nur etwa halb so viele Fahrgäste im Linienfernverkehr mit Bussen und Bahnen unterwegs wie im Vorkrisenjahr 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war das Fahrgastaufkommen mit 88 Mio. Personen um 49 % geringer als 2019....

Weiterlesen
Luftfahrt

Durch die Corona-Pandemie sind die Flughäfen und alle Partner der Luftfahrtbranche in eine schwere, nie dagewesene Krise geraten. Trotz gestiegener Buchungszahlen durch den Osterreiseverkehr kämpft die Luftverkehrsbranche ums Überleben. Weiter...

Weiterlesen
Unternehmen

Der sächsische Business Software Hersteller community4you feiert 2021 sein 20-jähriges Bestehen. Bekannt wurde das Unternehmen mit Sitz in Chemnitz vor allem durch Fuhrparksoftware und mobile Anwendungen aus der comm.fleet Produktlinie.

 

Weiterlesen