Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Bahn
Die DB bietet im Dezember zusätzliche Fernzugverbundungen. An Bord aber bitte nur mit Mund-Nase-Schutz. Foto: DB

Derzeit sind die Fernverkehrszüge im Schnitt nur zu rund 20 bis 25 % ausgelastet, so die Deutsche Bahn. Ab Mitte Dezember bietet die DB mit neuen Zügen zusätzlich tausende Sitzplätze und häufigere Fahrten auf vielen Hauptstrecken an. So wird...

Weiterlesen
Bahn
DMM-Tipp: Ene Erlebnisreise mit dem Rocky Mountaineer. 2021 gibt es ganz neu auch eine Route von Denver nach Moab. Foto: Rocky Montaineer

Sie zählt zu den entspannendsten Erlebnissen weltweit, die Bahnreise mit dem wohl berühmtesten Touristikzug „The Rocky Mountaineer“. Das Bahnunternehmen stellte jetzt für die Saison 2021 eine weitere landschaftlich unglaublich reizvolle Strecke vor....

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Nissan’s Crossover-Pionier Qashqai rollt 2021 in der dritten Generation auf den deutschen und europäischen Markt. Mit elegantem und ausdrucksstarkem Design, weiterentwickelten Technologien, einem wegweisenden elektrifizierten Antrieb und einem...

Weiterlesen
Luftfahrt
Air Astana bietet in ihren Regionaljets neuerdings eine Premium Economy an. Foto: Air Asrana

Air Astana führt eine neue Premium Economy Class ein, leider nur für Inlandsflüge in Kasachstan. Gäste an Bord der Flüge mit Embraer 190-E2 können in den Reihen 1 bis 12 in den Genuss der neuen Serviceklasse kommen.

Weiterlesen
Panorama

Die COVID-19-Pandemie geht mit großen wirtschaftlichen Einschnitten für alle Unternehmen einher, was sich auch bei der Lohnentwicklung bemerkbar machen wird. Aufgrund der Einmaligkeit der Situation gestaltet sich eine exakte Prognose schwer....

Weiterlesen
Personalia
Arndt Schoenemann wird zum 01.01.2021 neuer Chef der Deutschen Flugsicherung (DFS). Foto: Liebherr-Aerospace Lindenberg

Arndt Schoenemann (55) wurde am Donnerstag (26. November) vom Aufsichtsrat zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der DFS Deutsche Flugsicherung bestellt. Er löst Klaus-Dieter Scheurle (66) ab, der zum 31. Dezember 2020 nach acht Jahren an der...

Weiterlesen
Personalia

Erst im April 2020 hatte Johannes Falck das Amt des Country Manager für die D-A-CH-Region bei Qatar Airways übernommen. Und schon ist der 44-Jährige wieder weg. Über die Gründe schweigt sich das Luftfahrtunternehmen aus.

Weiterlesen
Luftfahrt

Seit langem verlangen die Airlines (bzw. die ganze Reisebranche), dass statt einer Quarantänepflicht Reisende mittels Schnelltests geprüft werden sollen. Doch nun ist klar, dass auch Schnelltests nicht vor einer Ansteckung schützen.

Weiterlesen
Luftfahrt

Die beiden Dachverbände der Fluggesellschaften und Flughäfen, IATA und ACI, wollen die Ausnahmeregel für Startrechte bis in den Herbst 2021 verlängern. Europäische Billiganbieter halten diesen Wunsch für inakzeptabel.

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Green NCAP, eine Initiative von Euro NCAP, hat nach dem Vorbild des ADAC Ecotest die ersten 24 Fahrzeuge auf Umwelteigenschaften wie Schadstoff-Emissionen, Kraftstoff- und Energieverbrauch sowie Treibhausgasemissionen untersucht. Nur zwei...

Weiterlesen
Geschäftsreise

Die Ausbreitung von Covid-19 in den Vereinigten Staaten führt weiterhin zu Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr und Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens. Und es gilt weiterhin das Mitte März 2020 eingeführte Einreiseverbot...

Weiterlesen
Geschäftsreise

Geschäftsreisen nach Indien sind praktisch unmöglich. Denn die indische Luftfahrtbehörde (Civil Aviation of India) hat das Verbot kommerzieller internationaler Passagierflüge bis zum 31. Dezember 2030 verlängert.

Weiterlesen
Luftfahrt

Unternehmen, Staaten, die gesamte Tourismus- und natürlich die Luftfahrt-Branche stemmen sich weltweit weiter gegen die Corona-Pandemie. Bis dato erfolglos. Und Experten befürchten sogar eine Verschlimmerung in 2021. Als einzigen Ausweg aus der...

Weiterlesen
Personalia

Die Mitgliederversammlung der Allianz pro Schiene wählte am Donnerstag, 26.11.2020, den Vorstand neu und bestimmte Martin Burkert zum Vorsitzenden des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses. Der stv. Vorsitzende der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft...

Weiterlesen