Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Bahn

Mit dem Umfang seiner elektrifizierten Strecken rangiert Deutschland allenfalls im europäischen Mittelfeld. Dass mehr Strecken unter Fahrdraht kommen, fordern die Allianz pro Schiene und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).

Weiterlesen
Geschäftsreise

Der Schweizer Reise-Verband (SRV) hat die Schirmherrschaft von Futouris übernommen. Futouris, die Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismuswirtschaft im D-A-CH-Raum.

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Automatisierte Fahrzeuge können im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) als Ergänzung zu Bus und Bahn einen wichtigen Baustein zur Verkehrswende leisten. So stellen sich das Verkehrsplaner und Forscher vor. Soll diese Vision Wirklichkeit werden,…

Weiterlesen
Hotel

Die britische InterContinental Hotels Group PLC (IHG, Sitz Denham nahe London), nach der Zimmeranzahl derzeit die viertgrößte Hotelgruppe der Welt, nimmt die rund 100 Häuser der mittelständischen Hamburger Novum-Gruppe unter ihr Markendach.

Weiterlesen
Unternehmen

Ein Konsortium um den US-Finanzinvestor Certares übernimmt den hochverschuldeten Münchner Reisekonzern FTI Group. Zu den Co-Finanziers zählen weitere Kapitalgeber. 100 % des drittgrößten Urlaubsveranstalters Europas geht für 1 Euro an den neuen…

Weiterlesen
Luftfahrt

Geschäftsreisende werden schon bald die Komfortoffensiive der Lufthansa erleben würfen. Wenn auch verspätet kommt sie jetzt doch in Gestalt des ersten neuen Airbus A350-900, ausgerüstet mit der innovativen Kabine. Ab 01. Mai 2024 startet der…

Weiterlesen
Bahn

Ein Regionalzug und der ICE 614 München-Stuttgart-Hamburg kollidierten bei einer Flankenfahrt am Dienstagmorgen gegen 09 Uhr am Hauptbahnhof von Worms. Ein Wagon des 13-teiligen nagelneuen ICE 4 ICE sprang aus dem Gleis.

Weiterlesen
Bahn

In Bayern soll es künftig keine Dieseltriebwagen und keine Diesellkos mehr geben. Dazu hat die Bayerische Staatsregierung die Fortschreibung der Bayerischen Elektromobilitätsstrategie Schiene (BESS) beschlossen. Das neue Konzept enthält Maßnahmen, um…

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Es ist erst ein paar Tage her, dass Alfa Romeo in Mailand sein neues rein elektrische Kompakt-SUV Milano präsentierte. Der Wagen soll ein wichtiger Eckpfeiler im Portfolio der italienischen Stellantismarke werden. Aber er darf nicht so heißen.

Weiterlesen
Panorama

Geschäftsreisen der speziellen Art halten Großbritannien in Atem. Aus USA oder Kanada kommen Drogenkuriere zunächst über einen Airport auf dem europäischen Festland, um als Umsteiger nach UK weiterzufliegen, wo sie ihre heiße Ware abliefern. Das…

Weiterlesen
Personalia

Laut Spaniens Außenminister ist Roseann Morillo, Staatssekretärin für Tourismus, von ihrem Amt zurückgetreten. Die 51-jährige studierte Mathematikerin war erst seit Dezember 2022 in dieser Position. Zur Nachfolgerin wurde die mallorquinische…

Weiterlesen
Personalia

Im März 2026 endet die Amtszeit von Carlos Tavares, dem CEO von Stellantis. Nach Informationen der Automobilwoche hat er dem Aufsichtsrat eine Liste mit Namen von fünf Managern präsentiert, die er sich als würdige Nachfolger vorstellen kann.

Weiterlesen
Hotel

The Ascott Limited (Ascott) hat die Eröffnung des Citadines Canal Amsterdam bekannt gegeben. Das neue Aparthotel befindet sich in einem geschichtsträchtigen Haus im historischen Zentrum der niederländischen Metropole. Das Design nach der Renovierung…

Weiterlesen
Hotel

Bis Ende 2026 plant Marriott International sein Portfolio in Europa um knapp 100 Hotels und über 12.000 Zimmer allein durch Konvertierungen und Umnutzungsprojekte, bei denen bestehende Gebäude in Hotels umgewandelt werden, zu erweitern. Diese…

Weiterlesen