Im Mobilitätsmanagement nehmen juristische Belange, steuerliche Grundsätze und das Thema Versicherung einen hohen Stellenwert ein. Vor, während und nach Geschäftsreise bzw. deren Planung kommen oftmals auch rechtliche Fragen auf Travel- und Mobilitätsmanager und Geschäftsreisende selbst zu. Insbesondere geht es um die Bereiche Arbeitsrecht, Reiserecht (z.B. Fluggast- und Fahrgastrechte). Hierunter fallen z.B. Fragen zur Dienstwagenregelung, zur Nutzung von Flug- und Bahnklassen, von Hotelkategorien, zum Fahrtenbuch, der 1 %-Regekung etc.. Beim Thema Steuern spielen Themen rund um die 1%-Regelung, die E-Dienstwagenbesteuerung eine Rolle. Unternehmen nutzen in der Regel Assekuranzen und deren Fuhrpark- und Flottenversicherungen. Assekuranzen bieten attraktive Komplettlösungen für den Kfz-Schutz. Des Weiteren bieten sie vielfältige Formen des Businessreiseschutz‘.
Recht, Steuern & Versicherungen

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einer Grundsatzentscheidung bestätigt, dass Verkehrsüberwachungen durch private Dienstleister gesetzeswidrig sind und auf einer solchen Grundlage keine Bußgeldbescheide erlassen werden dürfen.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Rückwärtsgang einlegen und raus aus der Parklücke - doch was ist, wenn jetzt ein Unfall geschieht? Was die meisten Autofahrer nicht wissen: Wenn es im Rückwärtsgang kracht, bekommt der Rückwärtsfahrer in den meisten Fällen mindestens eine Teilschuld...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Einem stark alkoholisiert erscheinenden Fluggast durfte die Beförderung verweigert werden. Das Amtsgericht München hat die Klage eines Mannes aus Niedersachsen gegen einen Münchner Reiseveranstalter auf Minderung und Schadensersatz wegen...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Das EU-Parlament hat eine Resolution verabschiedet mit dem Ziel, Kunden im Fall einer Airline-Pleite besser zu schützen. Und es wurde angeregt, eine (nicht konkret beschriebene) Versicherungslösung idealerweise gleich in die derzeit in Überarbeitung...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Seit Anfang 2019 sind Diensträder steuerfrei, die Arbeitgeber ihren Mitarbeitern zusätzlich zum Arbeitslohn zur Verfügung stellen. Die Bundesregierung will diese Regelung bis 2030 verlängern.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
Ein unglaublich spannendes Buch über das deutsche Justizsystem, geschrieben von einem Richter, ist soeben beim RIVA-Verlag erschienen. Foto: RIVA

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass deutsche Gerichte skandalös anmutende Urteile fällen: Brutale Gewalttäter erhalten lächerlich milde Strafen, Wiederholungstäter entgehen längst fälligen Haftbefehlen, weil die Verfahren viel zu lange dauern,...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Mehr als 50.000 Klagen wegen verspäteter oder ausgefallener Flüge haben die Amtsgerichte, die für die 15 größten deutschen Flughäfen zuständig sind, von Januar bis Ende August 2019 registriert, so der Deutsche Richterbund (DRB).

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Der ACE fordert einkommensabhängige Bußgelder bei Verstößen gegen die StVO, damit die relative finanzielle Belastung für alle gleich hoch ist.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
In Sachen Nachforderung einer Ticketdifferenz zog die Lufthansa gegenüber einem klagenden Passagier den Kürzeren. Foto LH

Die Lufthansa hatte einem Kunden eine Ticketdifferenz nachberechnet, was zu einer juristischen Auseinandersetzung führte, die am Mittwoch, 02. Oktober 2019, vor dem Landgericht Berlin überraschend ausging: Die LH zog nämlich ihre Berufung zurück....

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

870 Mio. Euro, Bußgeld in dieser Höhe muss Daimler nach einem entsprechenden Beschluss der Staatsanwaltschaft Stuttgart bezahlen. Auch Mercedes hatte in Sachen Diesel geschummelt.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Steht der Flug unmittelbar bevor, lieber zu Hause bleiben, sich einen Rechtsanwalt nehmen und seine Ansprüche beim Reiseveranstalter geltend machen.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig erhebt Anklage gegen VW-Konzernchef Herbert Diess. Der Manager soll Anleger zu spät über die Risiken informiert haben. Neben ihm sind auch Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch sowie der Ex-Vorstandsvorsitzende...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Bei einem schweren Unfall im Straßenverkehr gehört das Leisten von Erster Hilfe sowie das Absichern der Unfallstelle unbedingt dazu. Bei einem Bagatellunfall sollten die Beteiligten wenigstens die persönlichen Daten austauschen. Bleibt die Frage, ob...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Auch auf Dienstreisen sind Beschäftigte gesetzlich unfallversichert. Das gilt aber nur während der Betätigungen, die einen inneren Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit aufweisen. Bestellt sich ein Versicherter ein Taxi, um einen Mietwagen für...

Weiterlesen