Im Mobilitätsmanagement nehmen juristische Belange, steuerliche Grundsätze und das Thema Versicherung einen hohen Stellenwert ein. Vor, während und nach Geschäftsreise bzw. deren Planung kommen oftmals auch rechtliche Fragen auf Travel- und Mobilitätsmanager und Geschäftsreisende selbst zu. Insbesondere geht es um die Bereiche Arbeitsrecht, Reiserecht (z.B. Fluggast- und Fahrgastrechte). Hierunter fallen z.B. Fragen zur Dienstwagenregelung, zur Nutzung von Flug- und Bahnklassen, von Hotelkategorien, zum Fahrtenbuch, der 1 %-Regekung etc.. Beim Thema Steuern spielen Themen rund um die 1%-Regelung, die E-Dienstwagenbesteuerung eine Rolle. Unternehmen nutzen in der Regel Assekuranzen und deren Fuhrpark- und Flottenversicherungen. Assekuranzen bieten attraktive Komplettlösungen für den Kfz-Schutz. Des Weiteren bieten sie vielfältige Formen des Businessreiseschutz‘.
Recht, Steuern & Versicherungen

Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte mit Urteil vom 25.05.2020, VI ZR 252/19, dass dem Käufer eines mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung versehenen Fahrzeugs Schadensersatzansprüche gegen VW wegen einer vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Seit Beginn der Cironakrise sind etliche Mio. der jährlich über 600 Mio. Dienstreisen in Deutschland ausgefallen. In dieser Zeit landeten nicht weniger sonst reisende MitarbeiterInnen in Kurzarbeit. Müssen sie deswegen auf Urlaub verzichten?

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Der u.a. für das Recht der unerlaubten Handlungen zuständige VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am Montag, 25. Mai 2020, entschieden, dass dem Käufer eines mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung versehenen Fahrzeugs Schadensersatzansprüche...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Nachdem sich die Corona-Pandemie dank Globalisierung und Tourismus von China ausgehend schon ab Dezember 2019 in alle Welt ausbreitete, wie man heute weiß, reagierten in Deutschland viele Arbeitgeber auf den wirtschaftlichen Niedergang, indem sie...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Wird ein Flugticket einer ausländischen Fluggesellschaft über eine deutschsprachige Internetseite gebucht, die technisch und inhaltlich vollständig vom Ausland aus gepflegt wird, sind deutsche Gerichte international unzuständig. Es fehlt an einem...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Haftung des Unfallgegners setzt nicht zwingend voraus, dass der Kläger das amtliche Kennzeichen eines Unfall beteiligten Fahrzeugs vorträgt. Ist ihm dies wegen eigener schwerer Verletzungen und unerlaubten Entfernens des Gegners vom Unfallort...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die von der EU definierten Vorgaben zur Gutscheinlösung sind als Empfehlungen nicht verbindlich und könnten für Wettbewerbsverzerrungen sorgen, klagen die wichtigsten Luftfahrtverbände und werfen der EU Führungsschwäche vor.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Nach einem mehr als fünfjährigen intensiven Prozess und umfangreichen und umfassenden Befragungen von Zeugen und Parteivertretern hat das Landgericht Dortmund die Klagen von Hotelinvestor Anno August Jagdfeld gegen den Signal-Iduna-Konzern...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Seit Dienstag, 28. April 2020, gilt der neue Bußgeldkatalog. Die neue Straßenverkehrsordnung geht u.a. härter gegen die in Deutschland weit verbreitete Raserei und gegen Rettungsgassen-Rüpel vor. Außerdem werden die Strafen für Parken auf Geh- und...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Ab Dienstag, 28. April 2020 gilt die überarbeitete Straßenverkehrsordnung (StVO). Unter den Neuregelungen finden sich eine Reihe deutlich verschärfter Strafen, auch für geringfügige Übertretungen.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
Die Gutscheinlösung führt dazu, dass der Kunde komplett das Risiko trägt, am Ende kein Geld zu sehen. Foto: FMG

Die von der Bundesregierung für in Ordnung gehaltene Gutscheinpraxis, bei der Touristen bzw. Fluggäste als Kreditinstitute missbraucht werden sollen, ruft immer mehr Gegner auf den Plan. Auch Brüssel ist sich uneins, ob das Fluggastrecht nun...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Eine „Powerbank“ und ein Ladekabel sind keine elektronischen Geräte im Sinne der Straßenverkehrsordnung (StVO), stellte das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem Bußgeldverfahren klar.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

In Zeiten der Corona-Krise steigt auch beim einen oder anderen Beschäftigten, der für sein Unternehmen oft auf Geschäftsreisen gehen muss, die Angst, seinen Arbeitsplatz aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten seines Arbeitgebers zu verlieren....

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Mobilitätsmanager, Travelmanager, Flottenverantwortliche, sind sind teils Haus- oder Wohnungseigentümer, oft genug aber auch Mieter. Sie alle sollen einen Rechtsanspruch auf den Einbau einer Ladestation für Elektroautomobile haben. Nun hat das...

Weiterlesen