Im Mobilitätsmanagement nehmen juristische Belange, steuerliche Grundsätze und das Thema Versicherung einen hohen Stellenwert ein. Vor, während und nach Geschäftsreise bzw. deren Planung kommen oftmals auch rechtliche Fragen auf Travel- und Mobilitätsmanager und Geschäftsreisende selbst zu. Insbesondere geht es um die Bereiche Arbeitsrecht, Reiserecht (z.B. Fluggast- und Fahrgastrechte). Hierunter fallen z.B. Fragen zur Dienstwagenregelung, zur Nutzung von Flug- und Bahnklassen, von Hotelkategorien, zum Fahrtenbuch, der 1 %-Regekung etc.. Beim Thema Steuern spielen Themen rund um die 1%-Regelung, die E-Dienstwagenbesteuerung eine Rolle. Unternehmen nutzen in der Regel Assekuranzen und deren Fuhrpark- und Flottenversicherungen. Assekuranzen bieten attraktive Komplettlösungen für den Kfz-Schutz. Des Weiteren bieten sie vielfältige Formen des Businessreiseschutz‘.
Recht, Steuern & Versicherungen

Auch auf Dienstreisen sind Beschäftigte gesetzlich unfallversichert. Das gilt aber nur während der Betätigungen, die einen inneren Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit aufweisen. Bestellt sich ein Versicherter ein Taxi, um einen Mietwagen für...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Das Bundesfinanzministerium hat in seinem Schreiben zur "Steuerbefreiung nach § 3 Nummer 15 EStG in der Fassung des Gesetzes zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Nach der am Donnerstag, 29. August 2019 veröffentlichten unverbindlichen Regionalstatistik des GDV profitieren zukünftig rund 5,1 Mio. Autofahrer in 54 Bezirken von besseren Regionalklassen in der Kfz-Haftpflichtversicherung, rund 4,2 Mio. Fahrer in...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Es soll bekanntlich auch den einen oder anderen Firmenreisenden geben, der unter einem „Burnout“ leidet. Riskiert er als angestellter Arbeitnehmer seinen Job, wenn er im Betrieb von seinem Burnout erzählt und dann längere Zeit wegen einer Reha...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Air Berlins letzter Vorstandsvorsitzender Thomas Winkelmann muss nicht hinter Gitter. Das Landgericht Berlin hat eine Klage gegen ihn abgewiesen. Der Ex-CEO war von einem Berliner Rechtsanwalt und dessen Firma „Air Deal“ wegen Insolvenzverschleppung...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Der Bundesgerichtshof hat am 06.08.2019 entschieden, dass Ausgleichszahlungen nach der Fluggastrechteverordnung auf reise- und beförderungsvertragliche Schadensersatzansprüche nach nationalem Recht anzurechnen sind.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
Taxi Deutschland verklagt Uber, weil der US-Fahrdienst weiterhin täglich gegen deutsche Gesetze verstößt und darauf sein Geschäftsmodell aufbaut. Foto Taxi Deutschland

Der amerikanische Konzern Uber verstößt weiterhin täglich gegen deutsche Gesetze und baut darauf sein Geschäftsmodell auf, so die die genossenschaftliche Taxi Deutschland Servicegesellschaft. Deswegen hat sie Uber verklagt. Die Taxler rechnen noch...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Ex-Daimler-Chef Dieter Zetsche hat dem Konzern einen Bärendienst erwiesen mit mutmaßlich bösen finanziellen Folgen. In seine Ära fällt wie im Fall Winterkorn und Volkswagen das Daimler Dieselgate. Ganz aktuell hat ein Richter am Oberlandesgericht...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
Die Rechnung ohne den Wirt gemacht hat Onur Air im Fall einer Kundin, der eine Entschädigung gemäß Fluggastrechte trotz rechtskräftigen Urteils verweigert worden war. Onur Air wurde eine Bordkasse nach der Landung in Düsseldorf gepfändet. Foto wikimedia

Mit einer ungewöhnlichen Methode hat Anwalt Thorsten Fust (43) aus Lichtenau (NRW) einer Mandantin (44) zu ihrem Recht verholfen. Ihr Flieger nach Antalya (Türkei) hatte im Mai 2018 rund vier Stunden Verspätung. Laut europäischer...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Wer bei einer europäischen Fluggesellschaft bucht und bei einem Anschlussflug Verspätung hat, muss dafür Schadenersatz bekommen. Das gilt auch, wenn daran ein anderer Anbieter einer nicht-europäischen schuld ist, entscheidet der EuGH. Allerdings kann...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
Laut EuGH verstößt die geplante Pkw-Maut in Deutschland gegen EU-Recht. Foto: Gerichtshof der Europäischen Union

Die deutsche Vignette für die Benutzung von Bundesfernstraßen durch Pkw verstößt gegen EU-Recht. Diese Abgabe ist diskriminierend, da ihre wirtschaftliche Last praktisch ausschließlich auf den Haltern und Fahrern von in anderen Mitgliedstaaten...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Kunden, die am Vielflieger- und Prämienprogramm Miles & More teilnehmen, haben ggf. einen Anspruch auf die Prämien-Auszahlung in Euro. Dieser Auffassung ist die RA-Kanzlei CLLB München Berlin und verlangte im April 2019 von Miles & More u. a. die...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Werktäglich finden zahllose Geschäftsessen statt. Um die Hygiene in der Küche eines Restaurants machen sich dabei wohl die allerwenigsten Gedanken. Indes klagen hunderte Gastronomen in Deutschland gegen die Herausgabe der Ergebnisse von...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Tempo überschritten, während der Fahrt mit dem Mobiltelefon am Ohr telefoniert oder falsch geparkt? Auch Geschäftsreisende sollten sich über die Verkehrsregeln im Ausland informieren. Und sinnfrei Rasen wie auf deutschen Autobahnen kann im Ausland...

Weiterlesen