Im Mobilitätsmanagement nehmen juristische Belange, steuerliche Grundsätze und das Thema Versicherung einen hohen Stellenwert ein. Vor, während und nach Geschäftsreise bzw. deren Planung kommen oftmals auch rechtliche Fragen auf Travel- und Mobilitätsmanager und Geschäftsreisende selbst zu. Insbesondere geht es um die Bereiche Arbeitsrecht, Reiserecht (z.B. Fluggast- und Fahrgastrechte). Hierunter fallen z.B. Fragen zur Dienstwagenregelung, zur Nutzung von Flug- und Bahnklassen, von Hotelkategorien, zum Fahrtenbuch, der 1 %-Regekung etc.. Beim Thema Steuern spielen Themen rund um die 1%-Regelung, die E-Dienstwagenbesteuerung eine Rolle. Unternehmen nutzen in der Regel Assekuranzen und deren Fuhrpark- und Flottenversicherungen. Assekuranzen bieten attraktive Komplettlösungen für den Kfz-Schutz. Des Weiteren bieten sie vielfältige Formen des Businessreiseschutz‘.
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, Plug-In Hybride und Elektrofahrzeuge entwickeln sich in deutschen Flotten mit einer Steigerung von 13,9 % im Jahr 2021 und einem Anteil von 21,3 % zum Mainstream. Nach 2017 hat Dataforce aktuell wieder 290…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Der Internet-Reise-Plattform Booking.com droht in einem Rechtsstreit über die Online-Buchung von Unterkünften eine Niederlage vor einem deutschen Gericht.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Eine Frankfurter Rechtsanwältin vertritt vor Gericht die Interessen von queeren Menschen. Sie hat etwa die Deutsche Bahn verklagt. Der Grund: Beim Ticketkauf gibt es nur die Anrede "Herr" oder "Frau".

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Der ehemalige technische Chefpilot von Boeing, Mark Forkner (51) wurde am Mittwoch vom Bundesbezirksgericht in Fort Worth (Texas) vom Vorwurf freigesprochen, die US-Luftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration, FAA) über das wichtige…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Eigentlich sollen Zebrastreifen mehr Sicherheit für Schwächere gewährleisten. Doch wer sich zu sehr darauf verlässt, dass die damit verbundenen Regeln auch von allen eingehalten werden, kann leicht in Gefahr geraten.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Straßenverkehrsordnung (StVO) macht klare Vorgaben zum vorschriftsmäßigen Verhalten von Autofahrern, die einen Bus passieren wollen, der auf eine Haltestelle zufährt oder dort schon angehalten hat. Diese Sondervorschriften sollte jeder kennen, da…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Vorsicht beim Kauf eines vermeintlich neuen Geschäftswagens: Ein Fahr­zeug, das in der Nie­der­las­sung eines Au­to­mo­bil­her­stel­lers aus­ge­stellt wird und von Be­su­chern be­sich­tigt wer­den kann, ist nicht mehr "un­ge­nutzt" im Sinne der…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Das Landgericht München hat mit Berufungsurteil vom 04. Februar 2022 (Az.: 30 S 8691/21) entschieden, dass ein Reiseveranstalter keine Rücktrittsentschädigung verlangen kann, wenn er die Reise nach einem vom Reisenden erklärten Rücktritt dann auch…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Groß ist die Zahl derjenigen, die sich völlig auf die Automatik der Beleuchtungsanlage ihres Fahrzeugs verlassen, die sich aber als zu träge bzw. unsensibel erweist, um das erforderliche Abblendlicht rechtzeitig zu aktivieren. Insbesondere bei…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Im Winter können Nässe, Nebel, Schnee und Glätte die Straßenverhältnisse – häufig binnen kürzester Zeit – sehr unangenehm machen. Da erscheint es auf den ersten Blick ausgesprochen verwunderlich, dass sich im Winter im Vergleich der Jahreszeiten die…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Radar-Warn-Apps auf dem Smartphone dürfen laut aktualisierter Straßenverkehrsordnung (StVO) § 23 nicht mehr während der Fahrt verwendet werden. Wird man von der Polizei mit eingeschalteter Warnfunktion erwischt, kostet das ab 75 Euro plus, wenn es…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Unbelehrbar bzw. uneinsichtig. So schätzt der Gesetzgeber Verkehrsteilnehmer ein, die immer wieder gegen geltende Vorschriften verstoßen. Solche Wiederholungstäter müssen daher damit rechnen, nach wiederkehrenden Verkehrsregelverstößen härter…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Eine Frau hatte eine Reise nach Sri Lanka gebucht. Dort wurde sie in einem Hotel von einem Angestellten, einem Hotelelektriker, vergewaltigt. Vom Reiseveranstalter, bei dem sie die Reise gebucht hatte, verlangte sie Schadenersatz.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Mit Beschluss vom 24. November 2021 (Az. 4 StR 315/21) hat der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs die Revision eines angeklagten heute 53-Jährigen gegen das Urteil des Landgerichts Wiesbaden verworfen. Die vom Landgericht Wiesbaden (Urteil vom 29.…

Weiterlesen