Im Mobilitätsmanagement nehmen juristische Belange, steuerliche Grundsätze und das Thema Versicherung einen hohen Stellenwert ein. Vor, während und nach Geschäftsreise bzw. deren Planung kommen oftmals auch rechtliche Fragen auf Travel- und Mobilitätsmanager und Geschäftsreisende selbst zu. Insbesondere geht es um die Bereiche Arbeitsrecht, Reiserecht (z.B. Fluggast- und Fahrgastrechte). Hierunter fallen z.B. Fragen zur Dienstwagenregelung, zur Nutzung von Flug- und Bahnklassen, von Hotelkategorien, zum Fahrtenbuch, der 1 %-Regekung etc.. Beim Thema Steuern spielen Themen rund um die 1%-Regelung, die E-Dienstwagenbesteuerung eine Rolle. Unternehmen nutzen in der Regel Assekuranzen und deren Fuhrpark- und Flottenversicherungen. Assekuranzen bieten attraktive Komplettlösungen für den Kfz-Schutz. Des Weiteren bieten sie vielfältige Formen des Businessreiseschutz‘.
Recht, Steuern & Versicherungen

Bei Autofahrern ist Alkohol ein unterschätztes Risiko – laut der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ist Trunkenheit am Steuer aber mit 43 % immer noch die häufigste Ursache für eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU). Ist der Schein...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

ERV, Spezialist für Privat- und Geschäftsreiseversicherungen, hat ein Übereinkommen mit dem schwedischen Mobiltechnologie- und Sicherheitsunternehmen GWS Production AB (GWS) unterzeichnet.

 

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Im Regelfall müssen Passagiere spätestens 45 Minuten vor der Abflugzeit zur Abfertigung eintreffen. Fordern die einzelnen Fluggesellschaften davon abweichend andere Zeiten, müssen sie diese laut einem aktuellen Gerichtsurteil ihren Passagieren in...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Springt eine Fußgängerin vor Schreck auf die Fahrbahn und wird dabei von einem Auto verletzt, liegt die Schuld trotzdem beim Autofahrer. So entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe und erklärte eine Entschädigung für die Fußgängerin für berechtigt.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Gerät ein Auto von selbst in Brand, haftet die Versicherung des Fahrzeughalters für dabei entstandene Schäden. Eine unklare Ursache und ein theoretisch möglicher Marderbiss befreien die Versicherung nicht davon, den Schaden zu bezahlen. Das hat das...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Dienstwagenfahrer und Selbstständige, die mit ihrem Wagen in eine Radarfalle gerauscht sind, bekommen wahrscheinlich kurz danach Post von der Bußgeldstelle. Kann die Identität des Rasers anhand des Blitzerfotos aber nicht festgestellt werden, muss...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Gerät ein Auto von selbst in Brand, haftet die Versicherung des Fahrzeughalters für dabei entstandene Schäden. Eine unklare Ursache und ein theoretisch möglicher Marderbiss befreien die Versicherung nicht davon, den Schaden zu bezahlen. So entschied...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Tritt ein Reisebüro nur als Vermittler des Veranstalters auf und veruntreut dieses Reisebüro das Geld des Kunden, haftet der Reiseveranstalter dafür. Das macht ein Urteil des Oberlandesgerichts Dresden deutlich.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Ein Arbeitnehmer, der bei Nutzung eines Firmenwagens die Treibstoffkosten selbst tragen muss, kann diese Aufwendungen auch dann als Werbungskosten bei seinen Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit geltend machen, wenn der Arbeitgeber den Wert der...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Überlassung eines Dienstwagens auch zur privaten Nutzung führt zu verschiedenen steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Um kein Geld zu verschenken, müssen Beschäftigte allerdings selbst die notwendigen Maßnahmen ergreifen. Ihr Arbeitgeber muss...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Fährt man mit dem Dienstwagen zur Arbeit, kann einem nicht fristlos gekündigt werden, wenn man auch zu Hause arbeitet. Voraussetzung ist, dass man seine Fahrten dokumentiert und nicht entgegen konkreter Anweisungen handelt. So urteilte das...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Europäische Reiseversicherung ERV bietet ab sofort ihre bisherigen Deutschland-Produkte, die Storno-Versicherung und die StornoPlus-Versicherung, mit neuen Zusatzleistungen für Gast und Gastgeber an.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Auch Kreuzfahrtschiffe werden gerne mal für eine Firmenverananstaltung oder ein Incentive genutzt. Infizieren sich Passagiere an Bord mit dem Noro-Virus und leiden infolgedessen an einer Magen-Darm-Erkrankung, haben sie nicht in jedem Fall Anspruch...

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Viele vom Bahnstreik betroffene Reisende suchen nach Alternativen, um von A nach B zu kommen, das gilt sicher auch für Geschäftsreisende. Neben Bussen, Taxis und Mietauto sowie dem Geschäftswagen bieten sich Mitfahrgelegenheiten an.

Weiterlesen