Europapark: Digitalstudio für Veranstaltungen aller Art

Mit einem Digital-Studio hat der Europa-Park das Angebot für Tagungen an die aktuellen Herausforderungen angepasst. Das neue Studio ermöglicht Streaming-Events und hybride Veranstaltungen. Damit werden Übertragungen aller Art aus dem Europa-Park möglich, die die Teilnehmer wie bei aufwändigen Fernsehshows überall auf der Welt am PC, Laptop, Smartphone, TV oder Tablet erleben.

Brandneu: Streaming-Studio im Europa-Park, geeignet für alle Arten von Veranstaltungen. Foto: Europapark

Brandneu: Streaming-Studio im Europa-Park, geeignet für alle Arten von Veranstaltungen. Foto: Europapark

Das neue Angebot richtet sich an Veranstalter aus der MICE-Branche. MICE steht für Tagungen (Meetings), von Unternehmen veranstaltete Anreiz- und Belohnungsreisen (Incentives), Kongresse (Conventions) und Ausstellungen (Exhibition bzw. Events). Die Veranstalter können das Digital-Studio etwa für Talks, Produktpräsentationen, Vorträge, Pressekonferenzen, Konzerte, Comedy-Shows, Trainings, Webinare oder Übertragungen (Broadcast) nutzen.

„Die derzeitige Lage sowie ein andauernder Hangover für die Event- und Veranstaltungsbranche stellen uns alle vor schwierige Herausforderungen“, erklärt Anja Kienzler vom Confertainment des Europa-Park. „Dank modernster Technik und unserem professionellen Personal garantieren wir den Veranstaltern einen hochwertigen Auftritt und kreieren gemeinsam digitale Erlebnisse, damit die Teilnehmer hautnah dabei sein können, ohne selbst in Rust zu sein.“

Seit 1998 verbindet der Europa-Park unter dem Label „Confertainment“ das Zusammenspiel von professionellem Tagen (Conferences) und außergewöhnlichem Feiern (Entertainment). Weit mehr als 1.300 solcher Veranstaltungen finden normalerweise jährlich im Park statt. „Mit der digitalen Erweiterung passt sich der Europa-Park den neuen Gegebenheiten an“, erläutert Kienzler weiter.

Das Digital-Studio ist im „La Sala Bianca“ bzw. der früheren Medienhalle aufgebaut worden. Auf einer Gesamtfläche von 480 m2 bietet es einen 81 m2 großen Präsentationsbereich und modernste Veranstaltungstechnik. Zur Ausstattung gehören beispielsweise ein auch individuell anpassbares Licht- und Studiodesign sowie bis zu drei geführte Kameras und eine Polecam, die Rundumblicke und spektakuläre Kamerafahrten von oben ermöglicht.

Für die Teams der Veranstalter vor Ort werden Bühnen- und Technikumbauten, Catering, traumhafte Übernachtungen im Hotel Resort und Corona-Schnelltests geboten. Zudem können die Studio-Events auch als „Hybride Events“ mit Übertragungen etwa von Showeinlagen im Europa-Park Dome und als „Mobiles Setting“ durch Einspielungen aus anderen Locations des Parks aufgewertet werden. Quelle: Europapark Rust / DMM