Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Unternehmen

Toyotas Premiummarke Lexus soll in den Märkten USA, Europa und China bis 2030 vollständig batterieelektrisch aufgestellt werden.

Weiterlesen
Bahn

Die Frankenbahn zwischen Stuttgart und Würzburg ist nicht durchgängig zweigleisig und es fehlt an Haltepunkten für den Nahverkehr. Eine neue Studie von RMCon International und IVE zeigt auf, welche Ausbaumaßnahmen notwendig wären, damit diese…

Weiterlesen
Bahn

Die Deutsche Bahn plant die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke zwischen Stade und Cuxhaven. Zudem soll die Geschwindigkeit auf der 62 km langen Strecke erhöht werden. Grundlage des Projekts ist der Bundesverkehrswegeplan.

Weiterlesen
Personalia

100 Tage vor dem Start der IFA 2022 benennt die Messe Berlin mit David Ruetz (53) und Kai Mangelberger (42) eine neue Doppelspitze für die IFA 2022. Das Team ersetzt die bisherigen IFA-Leiter Jens Heithecker und Dirk Koslowski.

Weiterlesen
Unternehmen

Mazda Deutschland hat seine besten Händler mit dem "Dealer Excellence Award 2022§ ausgezeichnet. Die Ehrung der 15 Partnerbetriebe fand im Beisein des japanischen Generalkonsuls Kiminori Iwama in Düsseldorf statt.

Weiterlesen
Hotel

Erst die Corona-Pandemie, die der Hotellerie weltweit schwer zusetzte, jetzt die massiv steigende Inflation infolge des Kriegs der Russen gegen den Nachbarstaat Ukraine. Die Folge: Die Hotellerie leidet neuerdings auch unter den stark steigenden…

Weiterlesen
Unternehmen

Stellantis N.V. und Samsung haben verbindliche, endgültige Vereinbarungen zur Errichtung einer Produktionsstätte für Batterien für elektrifizierte Fahrzeuge in Kokomo im US-Bundesstaat Indiana getroffen. Die Anlage soll 2025 in Betrieb gehen und eine…

Weiterlesen
Luftfahrt

Easyjet baut ihre Kapazitäten am Berliner Hauptstadtflughafen (BER) ab. Ab Winterflugplan 2022 sollen sieben der 18 am BER stationierten Jets abgezogen werden. Auch das fliegende Personal soll um etwa ein Drittel reduziert werden. Nun hat Eurowings…

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) geht juristisch gegen irreführende Werbeversprechen vor, in denen behauptet wird, Produkte seien „klimaneutral“. Dazu hat der Umwelt- und Verbraucherschutzverband rechtliche Verfahren gegen zunächst acht Unternehmen…

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Globalia Business Corporation, der führende spanische Tourismuskonzern gemessen am Umsatz, verkauft ihren Hauptsitz in Madrid und das 5*-Hotel Be Live Collection Palace de Muro im Norden Mallorcas. Mit dem Geld soll die dem Unternehmen gehörende…

Weiterlesen
Panorama

In Europa sind je nach Land bis zu 29 % der Verkehrstoten Fußgänger und Radfahrer1. Tempo-30-Zonen gelten daher als eine der wichtigsten Maßnahmen, um in städtischen Gebieten das Unfallrisiko speziell für Fußgänger und Radfahrer zu verringern, da den…

Weiterlesen
Bahn

Die Elizabeth Line in London zwischen Paddington und Abbey Wood, die am 24 Mai eröffnet wurde, wird die Personenbeförderung in London und im Südosten Englands dank der integrierten CBTC- und Schienentechnologien von Siemens Mobility grundlegend…

Weiterlesen
Bahn

Die Nachfrage nach attraktiven grenzüberschreitenden Bahnverbindungen wächst dynamisch. Fahrgäste möchten, statt zu fliegen auch zwischen den Ländern Europas die Schiene nutzen. Diese Verkehre sind im Jahr 2021 trotz Pandemie zweistellig gewachsen.…

Weiterlesen
Panorama

Homeoffice ist - beschleunigt durch die Corona-Pandemie - in der Mitte der Gesellschaft angekommen und für viele bereits heute ein ausschlaggebendes Argument bei der Wahl des Unternehmens. Das belegt die Studie "Das neue Normal? Homeoffice im Check"…

Weiterlesen