Subaru kündigt BEV "Solterra" an

Der japanische Autobauer Subaru Corporation lüftet das Geheimnis um sein erstes batterieelektrisches Fahrzeug: Es handelt sich dabei um ein SUV, das die Bezeichnung Solterra erhalten und Mitte 2022 erscheinen wird.

Subarus erstes rein elektrisches Fahrzeug wird der Solterra, eine Gemeinschaftsproduktion mit Toyota. Foto: Subaru

Subarus erstes rein elektrisches Fahrzeug wird der Solterra, eine Gemeinschaftsproduktion mit Toyota. Foto: Subaru

Der Wagen entsteht auf der e-Subaru Global Platform. Entwickelt worden ist die vom Joint Venture aus Subaru und Toyota. Auf der Plattform entstehen weitere Modelle.

Der Solterra wurde ebenfalls von beiden japanischen Herstellern gemeinsam entwickelt. Subaru steuerte insbesondere sein Know-how im Bereich Allradantriebe bei, Toyota sein Wissen um die Elektrifizierung von Automobilen. Der Name Solterra leitet sich von den lateinischen Begriffen Sol für Sonne und Terra für Erde ab. Beide zusammen sollen ein Hinweis darauf sein, dass ein Fahrzeug im Einklang mit der Natur entstehen wird. Das neue Fahrzeug soll Mitte 2022 auch auf den europäischen Märkten eingeführt werden. Quelle: Subaru / DMM