Flughafen München erweitert Management

Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson verstärken FMG-Geschäftsführung. Die neue Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG) startete zum 01. November 2021.

Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson (2.v.l) verstärken FMG-Geschäftsführung. Rechts Flughafenchef Jost Lammers,, links FMG-Aufsichtsratsvorsitzender Albert Füracker. Foto: FMG

Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson (2.v.l) verstärken FMG-Geschäftsführung. Rechts Flughafenchef Jost Lammers, links FMG-Aufsichtsratsvorsitzender Albert Füracker. Foto: FMG

Der Bayerische Finanzminister und FMG-Aufsichtsratsvorsitzende Albert Füracker stellte gemeinsam mit Flughafenchef Jost Lammers heute am Münchner Airport Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson offiziell als neue Geschäftsführer vor. Nathalie Leroy hat bereits zum 1. Oktober 2021 bei der Flughafengesellschaft die Bereiche Finanzen und Infrastruktur übernommen. Die gebürtige Französin hat damit die Nachfolge von Thomas Weyer angetreten, der nach Ablauf seines Vertrags zum 30. September 2021 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Jan-Henrik Andersson übernimmt ab 1. November 2021 die Verantwortung für die Bereiche Commercial und Security. Er folgt auf Andrea Gebbeken, deren Vertrag ebenfalls zum 30. September 2021 ausgelaufen ist.
 
Staatsminister Albert Füracker zeigte sich überzeugt davon, dass mit der Neuaufstellung der Geschäftsführung eine wichtige Weichenstellung für eine erfolgreiche Zukunft des Airports geschaffen wurde: „Der Flughafen München befindet sich aktuell wie die gesamte Luftverkehrsindustrie in einem äußerst herausfordernden Umfeld. Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson sind ausgewiesene Experten in ihren Aufgabengebieten und haben den Aufsichtsrat auch persönlich überzeugt. Das neue Führungsteam bringt beste Voraussetzungen mit, um Bayerns Tor zur Welt  als eine der modernsten Luftverkehrsdrehscheiben Europas wieder auf den bewährten Erfolgskurs zu bringen.“ 

Jost Lammers, Vorsitzender der FMG-Geschäftsführung ergänzt: „Unsere neu formierte Geschäftsführung startet in einer Phase des Aufbruchs. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson, die unseren Flughafen mit ihrer Expertise und ihren Ideen enorm verstärken werden.“
 
Nathalie Leroy war zuletzt als Sprecherin der Geschäftsführung bei HAMBURG WASSER tätig. Dort verantwortete sie ein umfangreiches Aufgabengebiet: Dazu gehörten die Bereiche Finanzen, Personal, Vertrieb, IT, Recht, Revision, Kundenbetreuung und Konzernkommunikation. Vor ihrer Berufung in die Geschäftsleitung des Hamburger Unternehmens war sie bei der Veolia Wasser GmbH unter anderem Geschäftsführerin der RWE-Veolia Berlinwasser Beteiligungs GmbH und leitete den Finanzbereich der gesamten Veolia Wasser Gruppe mit Sitz in Berlin. Nathalie Leroy verfügt über langjährige und vielfältige Erfahrungen im Bereich Finanzen und Controlling in Infrastrukturunternehmen.
 
Jan-Henrik Andersson war zuletzt als Global Chief Commercial Officer bei HAVI Supply Chain tätig. Davor war er Geschäftsführer und Chief Commercial Officer der SSP Group für die DACH Region und in leitender Stellung bei Metro Cash & Carry sowie der Deutschen Post DHL. Er ist ein versierter Manager mit nationaler und internationaler Führungserfahrung im Bereich Handel, Hospitality, Logistik und Dienstleistungen. Quelle: FMG / DMM