Hertz setzt auf Business-Travel-Agenten

Hertz Vollgas, das Sparprogramm der Hertz Autovermietung für Business-Travel-Agenten, erweitert sein Angebot um zusätzliche maßgeschneiderte E-Learnings, um Expedienten beim Thema Autovermietung in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und zu schulen.

Neu sind Online-Trainings zu Themen wie ACRISS Codes oder GDS-Eingaben. Aufgrund der positiven Nutzerentwicklung seit dem Start von Hertz Vollgas vor zwei Jahren wurde das Programm auch in anderen Märkten erfolgreich gestartet. Unter dem Namen Hertz Heroes ist es seit 2014 auch in den Benelux-Ländern, in Großbritannien und in der Schweiz verfügbar.

Das Sparprogramm für Geschäftsreisebüros ist auf der Website http://hertzvollgas.de verfügbar. Dort finden Business-Travel-Agenten wichtige Informationen über Geschäftsreisen mit Hertz und ein auf ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes E-Learning-Angebot. Für jedes absolvierte E-Learning und in den „Vollgas-Monaten“ zusätzlich für jede getätigte Buchung erhalten Reisebüro-Teams Vollgas-Punkte, die sie sammeln und gegen attraktive Prämien im eigenen Webshop einlösen können.

Nach einfacher Registrierung erhalten Reisebüromitarbeiter den Log-in zu „Hertz Vollgas“. Neben Auskünften über das Angebot der Autovermietung finden sich dort firmenbezogene Informationen, wie zum Beispiel Ratenprogramme und CDP-Nummern. Das für Expedienten entwickelte E-Learning-Angebot informiert in fünf bis maximal zehn Minuten unter anderem über ACRISS Codes, Amadeus, Galileo GDS, Hertz-Produkte, die Flotte, optionale Zusatzprodukte oder Versicherungen.

Der Rollout des Sparprogramms in den Benelux-Ländern, Großbritannien und der Schweiz erfolgte unter dem Namen Hertz Heroes. Inhalte und Prinzip sind mit denen von Hertz Vollgas identisch, weichen nur länderspezifisch voneinander ab. Quelle: Hertz / DMM