In Sachsen und Bayern werden Autos am besten gewartet

In Sachsen und Bayern werden Automobile überdurchschnittlich gut gewartet. Das ist das Ergebnis der Auswertungen von TÜV SÜD in seinen Regionen für den TÜV Report 2019. Mit 2,2 Mio. Hauptuntersuchungsergebnissen bremsen die bayrischen Autos beim TÜV Report 2019 den Trend zu mehr erheblichen Mängeln im Bund. Denn die positive Quote im Süden bleibt beinahe gleich hoch.

Im Vergleich der TÜV SÜD-Regionen landen die Bayern nach Sachsen auf Platz zwei. Die Quotenübersicht: Sachsen (16,1 %), Bayern (18,6 %), Baden-Württemberg (20,4 %), Hamburg (24,2 %). Knapp 71 % absolvieren die Hauptuntersuchung im Freistaat ganz ohne Mängel.

Sieger beim TÜV Report 2019 ist der Porsche 911. Lediglich 2,5 % der Zuffenhausener fallen durch erhebliche Mängel auf, wenn sie das erste Mal zur HU fahren – mit durchschnittlich 26.000 km „auf der Uhr“. Der Klassiker verweist die schwäbischen Nachbarn Mercedes B-Klasse und Mercedes GLK (Silber mit jeweils 2,6 %) auf die Plätze. In der Klasse „Mini“ siegt erneut der Opel Adam (4,4 %). Bei den Kleinwagen belegt der Hyundai i20 (3,0 %) den ersten Platz. Bei den Kompakten manifestiert die Mercedes A-Klasse die Position (3,2 %). In der Mittelklasse übernimmt wieder die Mercedes C-Klasse (3,0 %) vom Vorjahressieger Volvo V40 (4,2 %), davor war es umgekehrt. Wechsel auch bei den Vans: Mercedes B-Klasse (2,6 %) übernimmt von Golf Sportsvan (3,3 %) die Position zurück. Mercedes GLK (2,6 %) verteidigt die Klasse „SUV“.

Der TÜV Report wird jedes Jahr vom Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) veröffentlicht und gilt als einer der wichtigsten unabhängigen Ratgeber für Autofahrer und Gebrauchtwagenkäufer. In den TÜV Report fließen die Hauptuntersuchungsergebnisse aller TÜV-Gesellschaften in Deutschland ein – aktuell insgesamt 8,8 Mio. Hauptuntersuchungen (HU) zwischen Juli 2017 und Juni 2018. TÜV SÜD hat als größter HU-Anbieter mehr als 4 Mio. Resultate beigesteuert. Alle Informationen zum TÜV Report 2019 unter http://www.tuev-sued.de/tuev-report-2019Quelle: TÜV Süd / DMM