Ehrenpreis für Engagement für nachhaltigen Tourismus

Die Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ) wird Professor Dr. Harald Zeiss für seine langjährigen Verdienste um den Tourismus mit dem Columbus Ehrenpreis 2015 auszeichnen. Die Verleihung erfolgt am 18. Januar 2015 um 13:30 Uhr im Rahmen der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart.

Seit 2010 ist Zeiss Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements der TUI Deutschland Darüber hinaus ist Zeiss an der Hochschule Harz Professor für Tourismusmanagement, mit dem Schwerpunkt nachhaltiger Tourismus und leitet als Geschäftsführer das Institut für nachhaltigen Tourismus (Inatour) in Hannover. Neben der Betreuung weltweiter Projekte führt Zeiss die Arbeitsgruppe "Menschenrechte im Tourismus" im Nachhaltigkeitsausschuss des Deutschen Reiseverbands (DRV). Sein Ziel: Mit nachhaltiger Entwicklung im Tourismus die Lebensqualität der heutigen Generation sichern und künftigen Generationen Landschaften, Artenvielfalt und kulturelle Identität Zuhause und im Urlaubsland erhalten. Der Columbus Ehrenpreis wird seit 1975 jährlich von der VDRJ vergeben und gilt als einer der renommiertesten Preise der Tourismusbranche.

Quelle: TUI / DMM