Park Inn by Radisson noch in 2019 in Wismar

Die historische Hansestadt Wismar glänzt mit sorgsam restaurierten Patrizierhäusern und einem der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Nun hat die Radisson Hotel Group die Unterzeichnung des Park Inn by Radisson Wismar bekannt geben. Der Hotelneubau am Alten Holzhafen bietet einen einfachen Zugang zum historischen Zentrum der Stadt. Die Eröffnung ist für das dritte Quartal 2019 geplant.

Neues Park Inn by Radisson in Wismar. Rendering: RHG

Neues Park Inn by Radisson in Wismar. Rendering: RHG

Nach dem Radisson Blu und Park Inn by Radisson Hotel in Lübeck und dem Rostocker Radisson Blu Hotel, ist das neue Haus in Wismar das vierte Hotel, das die Radisson Hotel Group an der deutschen Ostseeküste betreibt.
 
MV WERFTEN mit Standorten in Wismar, Rostock und Stralsund gehört zu den größten und modernsten Schiffbaubetrieben Europas. Knapp 3.000 Mitarbeiter arbeiten derzeit an der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung der eisgängigen „Endeavor“-Expeditions-Megayachten und den Schiffen der „Global Class“ – hinsichtlich der Passagierkapazität die größten Kreuzfahrtschiffe, die jemals in Deutschland gebaut wurden. Das Park Inn by Radisson Wismar wird über 98 Gästezimmer verfügen. Die Hotelzimmer wurden in der werfteigenen Kabinenfertigung in Wismar hergestellt – in Form von Schiffskabinen, wie sie auch für die Kreuzfahrtschiffe der Global Class produziert werden. Das Hotel bietet auf ein Restaurant, eine Bar sowie Work-Out-Möglichkeiten im Fitnessbereich. Für Tagungsgäste stehen zwei jeweils 45 m2 große Konferenzräume und eine Lounge mit Blick auf den Hafen zur Verfügung. Quelle: RHG / DMM