Zweites the niu Hotel im Raum Stuttgart

Mit dem the niu Mesh eröffnet die Novum Hospitality in Stuttgart Fasanenhof das 14. Hotel der Marke the niu: Das neue Haus bietet 254 Zimmer inklusive 110 Apartments.

Der Namenszusatz „Mesh“ bedeutet Draht oder Gitter und erinnert an die Stuttgarter Fasanerie, deren Gebäude Anfang des 19. Jahrhunderts unter König Wilhelm I. errichtet wurden und die heute Namensgeber des Viertels ist. Im the niu Mesh finden sich von der Fasanerie inspirierte Accessoires aus feinen Gittern, Federmotiven und Natursteinoptik.

Die hauseigene Bar serviert Gästen rund um die Uhr Drinks und Bar-Food.  Auch die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet. Das the niu Mesh garantiert Hotelgästen zudem innovatives Entertainment auf dem neusten Stand der Technik: Neben kostenlosem Highspeed-WLAN steht eine umfangreiche Mediathek, Screen-Mirroring sowie ein Bluetooth-Soundsystem zur Verfügung. In sämtlichen Zimmern sind zahlreiche USB-Ports, ein Badezimmer mit Dusche, Klimaanlage und schallisolierte Fenster zu finden. Raum für Entspannung bietet die Sauna im 5. Obergeschoss. Für Pkw stehen 75 Stellplätze zur Verfügung. Quelle: Novum Hospitality / DMM