Rückkehr einer Hotellegende

Das Hotel Europäischer Hof in Baden-Baden mit seiner 180-jährigen Historie und exponierten Lage in unmittelbarer Nähe zum geschichtsträchtigen Kurhaus mit dem europaweit bekannten Casino sowie der historischen Altstadt wird künftig als ein Steigenberger Icons betrieben.

Albert Steigenberger legte hier, im Europäischen Hof, im Jahr 1930 mit dem Erwerb der Immobilie die Grundlage für die Steigenberger Hotels AG, die heute als Deutsche Hospitality 160 Hotels auf drei Kontinenten managt. Die Geschichte des Luxushotels reicht bis ins Jahr 1840 zurück. Damals eröffnete mit dem Neubau das „Hôtel de l’Europe“, das mit gehobener Ausstattung schon damals eine anspruchsvolle Klientel ansprach. Zahlreiche Staatsoberhäupter, Künstler und Weltstars des Sportes und der Musik, von Kaiserin Sisi bis zu Muhammad Ali waren hier regelmäßig zu Gast.

Mit dem Umbau soll unter der Luxussegment Marke Steigenberger Icon das geschichtsträchtige Hotel hinter historischer Fassade modern interpretiert werden. Mit einem sich in das Stadtbild gut einfügenden Neubautrakt, soll der Europäische Hof Baden-Baden mit einem Mix aus sichtbaren historisch wertvollen Denkmälern und modernen Neubauelementen begeistern. Die Wiedereröffnung des Luxushotels mit integriertem Spa, einer Ladenpassage mit Einzelhandelsgeschäften, sowie einer großen Rooftop-Terrasse mit Blick über die ganze Stadt, ist für 2024 geplant. Quelle: Deutsche Hospitality / DMM