Dringende Geschäfte jetzt kostenfrei

Automobile Geschäftsreisende können, sofern sie überhaupt noch unterwegs sind, wenn sie ein dringendes Bedürfnis haben, aktuell die Sanitäranlagen von SANIFAIR an Autobahnraststätten gratis Nutzen. So meldet es Autobahn Tank & Rast, führender Anbieter von Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Kraftstoff auf den Autobahnen in Deutschland.

Wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus auch hierzulande sind die Sanitäranlagen von SANIFAIR an Autobahnraststätten momentan frei zugänglich. Foto: Tank und Rast Gruppe

Wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus auch hierzulande sind die Sanitäranlagen von SANIFAIR an Autobahnraststätten momentan frei zugänglich. Foto: Tank und Rast Gruppe

Nachweislich ist das richtige Händewaschen die sinnvollste und effektivste Lösung gegen die Infektion mit Viren. Dank handwarmem Wasser, Seifenspendern und Papierhandtüchern ist dies in den nun frei zugänglichen SANIFAIR-Anlagen an rund 330 Standorten bundesweit sichergestellt. Für gewöhnlich zahlt man bei einem SANIFAIR Besuch 0,70 € und erhält einen Wert-Bon über 0,50 €, den man anschließend bei einem SANIFAIR Einlösepartner beim Einkauf anrechnen lassen kann. Der Zugang zu den Sanitäranlagen erfolgt nun in der Regel über den Kindereingang, der offensteht. Entsprechende Schilder in den Anlagen weisen auf diesen Umstand hin. Die Aktion gilt bis auf Weiteres. Mit ihr übernimmt das Unternehmen seine gesellschaftliche Verantwortung bei der Eindämmung der andauernden Corona-Pandemie.

Ausnahmen sind an Standorten möglich, wo es einen kleinen Kiosk ohne Tankstelle gibt oder wo es sich um eine sogenannte abgesetzte Anlage handelt, Tankstelle und Raststätte sich also in unterschiedlichen Gebäuden befinden. Sofern die Raststätte geschlossen ist, sind in jenem Gebäude die SANIFAIR Anlagen nicht mehr zugänglich. In der Regel weisen in diesen Fällen Schilder am Eingang auf die nächste Möglichkeit für den Toiletten- oder Duschgang hin. An abgesetzten Anlagen finden sich diese üblicherweise in der Tankstelle am gleichen Standort, die weiterhin geöffnet ist.

Um die Kunden beim Thema "Handhygiene" anzuleiten, laufen auf den Bildschirmen in den SANIFAIR-Anlagen kurze Videos mit Tipps und Schritt-für-Schritt-Erklärung, wie man sich die Hände richtig wäscht. Dort, wo es aus technischen Gründen keine Bildschirme gibt, weisen Aufkleber und Aufsteller auf den Sachverhalt hin.

5-Schritte-Anleitung zum richtigen Händewaschen:

  1. Hände unter fließendes Wasser halten.
  2. Hände von allen Seiten einschäumen.
  3. Gründliches Einseifen sollte 20-30 Sekunden dauern.
  4. Hände unter fließendem Wasser abwaschen.
  5. Hände mit einem sauberen Tuch trocknen.

Quelle: Autobahn Tank & Rast Gruppe / BZgA / DMM