Erster Sirius für Leo Express

Die neuen Leo Express-Züge in Tschechien hören auf die Bezeichnung “Sirius”. Der Name ging als Sieger eines Namenswettbewerbs mit ca. 4.000 Vorschlägen hervor. Der erste der Hochgeschwindigkeitszug wird nach einer 20.000 km langen Seereise von China nach Europa am Mittwoch, 11. September in Europa erwartet. Nach der Ankunft wird er ins Testzentrum Velim fahren, wo umfangreiche Tests erfolgen.

Kurz vor der Abreise von China nach Europa, der neue Leo Express "Sirius", hier noch nicht in den Leo-Farben lackiert. Foto CRRC

Kurz vor der Abreise von China nach Europa, der neue Leo Express "Sirius", hier noch nicht in den Leo-Farben lackiert. Foto CRRC

Das Bahnunternehmen, das u.a. Kooperationspartner des deutschen Unternehmens FlixMobility (Flixbus und Flixtrain) ist, erwartet einen raschen Zertifizierungsprozess, so dass die neuen Garnituren im Lauf des Jahres 2020 in den Fahrgastbetrieb gehen können. Das Design entstand als Gemeinschaftsprojekt von Leo Express und dem weltgrößten Eisenbahnbauer CRRC, so CEO Leo Express Peter Köhler. Die China Railway Rolling Stock Corporation ist der größte Schienenfahrzeughersteller der Welt und einer der größten Industriekonzerne der Welt.

Die Innenausstattung ist Ergebnis der umfangreichen Fahrgasterfahrungen, insbesondere von Geschäftsreisenden, die die bisherige goldbraunfarbenen Leo Express-Züge ehr loben. Leo Express hat mit den bisherigen Stadler-Zügen mehr als 1 Mrd. km erfolgreich absolviert. Die gesamte Sicherheitsausstattung wurde in Tschechien entwickelt und stammt auch aus dem Land. Im Zug ist jedes 5. Bauteil ebenfalls aus Tschechien. Die neuen Schnellzüge sind sehr energieeffizient. Laut Peter Köhler handelt es sich bei den Sirius-Zügen um Niedrigenergie-Triebzüge. Das Interieur wurde anhand der Wünsche der Passagiere kreiert. U.a. verfügen sie über barrierefreie Zugänge, komfortable Sitzplatzgestaltung, Platz für Fahrräder und Rollstuhlfahrer und große Gepäckablagen.

Vorerst hat das Bahnunternehmen drei Sirius-Garnituren gekauft und es halt eine Option auf weitere 30 Einheiten. Quelle: Leo Express / DMM