Mobilitätsmanagement beschreibt die zielorientierte Steuerung von Dienst- und Geschäftsreisen durch Travelmanager, Flottenmanager, Eventmanager und Kommunikationsmanager. Die Website dmm.travel zeigt auf, wie Businesstravel effizienter und umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Gut organisiertes Mobilitätsmanagement führt zu Kostensenkung, zu Imagegewinn, zu höherer Mitarbeitermotivation und zu positiven Effekten für die Umwelt. Für die Unternehmen ist nachhaltige Mobilität eine Frage von Glaubwürdigkeit, Selbstverständnis, Verantwortung und Image und sie kann ein Wettbewerbsvorteil sein. Eingebunden in das Thema geschäftliche Unternehmensmobilität sind alle Verkehrsträger (Luftfahrt, Bahnen, Automobilindustrie, Schifffahrt, Zweirad), Geschäftsreisebüros, MICE-Organisationen, die Hotellerie, IT- und Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, Banken-, Leasing- und Versicherungswirtschaft sowie der gesamte Rechtsbereich.
Mobilitätsmanagement

Ab September 2019 kann man beim Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) "zertifizierter Mobilitätsmanager (BVF)" werden. Der "neue" Manager werde eine umfassende Sicht auf die betriebliche Mobilität und gleichzeitig grundlegendes fachliches Wissen...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

Bei Elektroautos ist der Einbau eines Warngeräuschgenerators seit 01. Juli 2019 Pflicht. Grund ist eine neue EU-Verordnung.

Sie schreibt vor, dass zunächst in neu zertifizierten Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen - auch Lkw und Bussen...

Weiterlesen
Geschäftsreise

Seit 2016 ist die WMF Group Teil der französischen Groupe SEB und treibt damit die Internationalisierung ihres Geschäfts weiter voran. Dabei unterstützt den traditionsreichen Hersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren American...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Gehälter von Topmanagern stehen i.d.R. in keinerlei Verhältnis zu dem was sie leisten. Das gilt für nahezu alle Branchen. Es ist unmöglich, dass CEOs oft das Hundertfache und mehr kassieren als die durchschnittlichen Gehälter ihrer Angestellten....

Weiterlesen
Luftfahrt

TAP Air Portugal hat überraschend und ohne vorherige Ankündigung die Prämienhöhen in ihrem Miles&Go-Programm auf eine voll dynamische Preisgestaltung umgestellt.

Weiterlesen
Geschäftsreise

Das Verhältnis zwischen den beiden französischen Reisegiganten Air France KLM und Accor Hotels war während der letzten Jahre nicht immer einfach - aber dieses Kapitel scheint jetzt endgültig abgeschlossen zu sein. Während vor allem...

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Check-in-Mitarbeiter von Easyjet, offiziell bei Stobart Aviation Services in Lohn und Brot, starten am 25. Juli am Flughafen London-Stansted mit 17-tägigen Streiks beginnend am 25. Juli, wie die britische Gewerkschaft United mitteilt. Die...

Weiterlesen
Panorama

Das europäische Großprojekt Galileo ist eines von weltweit vier globalen Navigationssatelliten-Systemen (GNSS) und soll eine Alternative zum vorherrschenden GPS bieten. Durch technische und finanzielle Schwierigkeiten verzögert sich der Start von...

Weiterlesen
Geschäftswagen & Bus

In Berlin und auch bei der Automobilindustrie setzt man voll auf E-Mobilität mit batterieelektrischen Automobilen. Das Thema Wasserstoff ist in der Versenkung verschwunden, weil die Politik in Berlin von nichts eine Ahnung hat, erst recht nicht von...

Weiterlesen
Luftfahrt

Zwischen der Lufthansa Geschäftsleitung und dem LH-Kabinenpersonal herrschte vor allem im Juni 2019 dicke Luft: Grund: Auffallend viele Krankmeldungen, noch dazu sehr kurzfristig. Ein Zusammenhang mit dem Streit zwischen der Kabinengewerkschaft UFO...

Weiterlesen
Bahn

Wegen der Klimadebatte steigt in der Schweiz die Nachfrage nach Alternativen zum Flugverkehr. Sechs Nachtzuglinien betreibt die SBB aktuell mit der österreichischen Bahn ÖBB.

Weiterlesen
Recht, Steuern & Versicherungen
Die Rechnung ohne den Wirt gemacht hat Onur Air im Fall einer Kundin, der eine Entschädigung gemäß Fluggastrechte trotz rechtskräftigen Urteils verweigert worden war. Onur Air wurde eine Bordkasse nach der Landung in Düsseldorf gepfändet. Foto wikimedia

Mit einer ungewöhnlichen Methode hat Anwalt Thorsten Fust (43) aus Lichtenau (NRW) einer Mandantin (44) zu ihrem Recht verholfen. Ihr Flieger nach Antalya (Türkei) hatte im Mai 2018 rund vier Stunden Verspätung. Laut europäischer...

Weiterlesen
Personalia

Bjørn Kjos (72), Gründer von Norwegian Air Shuttle und seit 17 Jahren Unternehmenschef, hat mit Wirkung zum Donnerstag, 11. Juli 2019 seinen Posten aufgegeben. Wie der Carrier in einer Presseaussendung schreibt, wird ein Nachfolger gesucht. Bis der...

Weiterlesen
Luftfahrt

In Island entsteht möglicherweise nach der Pleite der Wow Air eine neue Fluggesellschaft. Gründer sind die beiden Ex Wow Air Manager Arnar Már Magnússon und Sveinn Ingi Steinþórsson. Die Pläne sollen schon konkret sein, wie die Zeitung Frettabladid...

Weiterlesen