Hier präsentieren wir alle relevanten Nachrichten aus dem Bereich der Zivilluftfahrt. Vieles dreht sich um Airlines, Vielflieger, Flugzeughersteller, Flugpläne, Airlines und ihre Firmenverträge etc.. Rund 11 % aller Geschäftsreisen in und ab Deutschland erfolgen mit dem Flugzeug. Für Firmenkunden sind die etablierten Fluggesellschaften (Netzcarrier) und Lowcost-Anbieter erste Wahl. I.d.R. werden mit den Luftfahrtunternehmen Firmenverträge geschlossen. Nahezu jeder Geschäftsreisende nutzt eines der zahlreichen Vielflieger-Programme (Frequentflyer) zum Wohl seines Arbeitgebers (zum Einsatz für weitere Dienstreisen) oder für sich privat. Vielflieger nutzen i.d.R. Lounges an den Flughäfen, um dort zu arbeiten, zu entspannen bzw. auf den Flug zu warten. Die Flughäfen selbst bieten für Vielflieger spezielle Fast Lanes und andere Annehmlichkeiten. Die meist nicht flughafeneigenen Parkhäuser bieten spezielle Tarife für Businesskunden an. Die meisten Airlines haben auf Wunsch von Firmenkunden eine Premium-Economy als Zwischenklasse eingefügt.
Luftfahrt

Das Management des Alitalia-Nachfolgers ITA hat es schon durchblicken lassen: Es möchte mit seiner Airline am liebsten zur Lufthansa-Gruppe gehören. Gleichzeitig hat es angekündigt, die SkyTeam-Allianz noch in diesem Jahr wieder verlassen zu wollen.…

Weiterlesen
Luftfahrt

Deutsche Airlines verschleppen Ticketerstattungen am längsten, meldet das Fluggastrechteportal „Flightright“. Wie die Flugzahlen zeigen, beutelte die Pandemie die Luftfahrtbranche auch 2021. Eine Entwicklung, die für Claudia Brosche,…

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Verkehrsbilanz des Jahres 2021 am Münchner Flughafen ist noch stark von den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie geprägt: Die Passagierzahlen stiegen gegenüber dem Vorjahr um 1,4 Mio. bzw. mehr als 12 % auf insgesamt 12,5 Mio. Fluggäste. Allerdings…

Weiterlesen
Luftfahrt

3,1 Mio. Flüge gab es 2021 weltweit in der Business Aviation, das waren 7 % mehr als im letzten Rekordjahr 2019. Ganz stark performte die Branche der Geschäftsreisefliegerei vor allem im zweiten Halbjahr 2021 und im Dezember.

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Corona-Pandemie hinterlässt auch am Albrecht-Dürer-Flughafen Nürnberg tiefe Spuren. Nur rund 1,1 Mio. Fluggäste wurden 2021 gezählt. Kleiner Trost: Im Vorjahresvergleich waren das immerhin 16 % mehr. Insgesamt wurde damit in einem zweiten…

Weiterlesen
Luftfahrt

Keine fünf Jahre ist Ryanair am Frankfurter Rhein-Main-Airport aktiv. Ende März 2022 soll damit wieder Schluss sein, sagen die Iren. Grund: Die neuen Preisanpassungen für die Start- und Landegebühren.

Weiterlesen
Luftfahrt

Der Dezember 2021 war mit 2,43 Mio. Flügen der weltweit verkehrsreichste Monat des Jahres im Flugverkehr, meldet Cirium, ein Luftfahrt-Datenanalyse-Unternehmen. Allerdings gab es zwischen 14.12.2021 und 03.01.2022 auch 59.240 gestrichene Flüge,…

Weiterlesen
Luftfahrt

Qatar Airways und Airbus streiten um Lack- und Folgeschäden an neuen Langstreckenjets des Musters A350. Wegen Problemen an der Oberflächenbeschichtung an den Großraumjets hatte die Golf-Airline die Abnahme von Flugzeugen bereits verweigert. Nun…

Weiterlesen
Luftfahrt

Das Management des Hamburger Flughafens hat sich die Entwicklung des Geschäfts 2021 so ganz anders vorgesstellt. Viel zu viel Optimismus, viel zu wenig Realitätssinn. Denn von Normalität ist der Luftverkehr noch weit entfernt: Mit Beginn der vierten…

Weiterlesen
Luftfahrt

Wegen der anhaltenden Spannungen in Kasachstan hat die Lufthansa Flüge nach Almaty gestrichen. Bis auf Weiteres werden keine regulären Flüge nach Almaty mehr angeboten, teilte die LH Group am Donnerstag, 06. Januar 2022, mit.

Weiterlesen