Hier präsentieren wir alle relevanten Nachrichten aus dem Bereich der Zivilluftfahrt. Vieles dreht sich um Airlines, Vielflieger, Flugzeughersteller, Flugpläne, Airlines und ihre Firmenverträge etc.. Rund 11 % aller Geschäftsreisen in und ab Deutschland erfolgen mit dem Flugzeug. Für Firmenkunden sind die etablierten Fluggesellschaften (Netzcarrier) und Lowcost-Anbieter erste Wahl. I.d.R. werden mit den Luftfahrtunternehmen Firmenverträge geschlossen. Nahezu jeder Geschäftsreisende nutzt eines der zahlreichen Vielflieger-Programme (Frequentflyer) zum Wohl seines Arbeitgebers (zum Einsatz für weitere Dienstreisen) oder für sich privat. Vielflieger nutzen i.d.R. Lounges an den Flughäfen, um dort zu arbeiten, zu entspannen bzw. auf den Flug zu warten. Die Flughäfen selbst bieten für Vielflieger spezielle Fast Lanes und andere Annehmlichkeiten. Die meist nicht flughafeneigenen Parkhäuser bieten spezielle Tarife für Businesskunden an. Die meisten Airlines haben auf Wunsch von Firmenkunden eine Premium-Economy als Zwischenklasse eingefügt.
Luftfahrt

Der einst so stolze französische Nationalcarrier Air France, in 2020 bereits mit 10 Mrd. Euro gestützt, braucht weitere 6 Mrd. Euro an Staatshilfen. Bleiben die aus, würde dies das Aus bedeuten. Dieses ist die eine Nachricht. Die andere ist die, dass…

Weiterlesen
Luftfahrt

Geister-Airport Zürich: Die zweite Welle der Corona-Pandemie macht sich auch am Zurich Airport bemerkbar. Wie der Betreiber meldet, lagen die Passagierzahlen im November 2020 89 % unter denen des Vorjahresmonats.

Weiterlesen
Luftfahrt
Die brasilianische GOL nahm als erste Airline der Welt am Mittwoch reguläre Passagierflüge mit der 21 Monate gegroundeten B 737 MAX wieder auf. Foto: GOL

Boeing lieferte seine erste B 737 MAX nach 21 Monaten des Groundings an United Airlines aus. Die US-Luftfahrtbehörde The Federal Aviation Administration hatte seinerzeit ein Flugverbot für diesen Flugzeugtyp erlassen, nachdem zwei nagelneue Jets…

Weiterlesen
Luftfahrt

In Zukunft werden schätzungsweise 19 bis 36 % der Geschäftsreisenden ausbleiben. Damit die Airlines der Lufthansa-Gruppe diese wichtigen Einnahmen auf andere Weise generieren kann, werden mit hohrer Wahrscheinlichkeit die Economy-Tickets verteuert.…

Weiterlesen
Luftfahrt

Die Coronakrise hat den Luftverkehr und die Reisebranche in einem nie dagewesenen Ausmaß getroffen. Einige Services im Reiseumfeld sind weiterhin nur eingeschränkt möglich. Aufgrund der aktuellen Lage bleibt das gewohnte Statusprogramm zunächst…

Weiterlesen
Luftfahrt

Auch in 2021 finden einige bedeutende Großmessen nicht statt. Jetzt hat das Management des Salon International de l’Aéronautique et de l’Espace Paris-Le Bourget beschlossen, die für den 21. bis 27. Juni 2021 geplante Ausgabe der Paris Air Show 2021…

Weiterlesen
Luftfahrt
Bis Jahresende müssen 29.000 Lufthanseaten die Fluggesellschaft verlassen und 2021 bekommen weitere 10.000 den "Blauen Brief". Ob das dem Nikolaus so vollkommen egal war und ist? Foto: LH

Mitten in der Corona-Pandemie wird die Lufthansa ihre angekündigten harten Einschnitte beim Personalabbau durchziehen. Die Nachfragen nach Flügen über Weihnachten und Silvester steigen zwar etwas an, doch im kommenden Jahr wird sich die Nachfrage bei…

Weiterlesen
Luftfahrt

Einspargründe sind es, die die Lufthansa dazu bewogen haben, ihre Crew-Basis in Bangkok Ende Februar 2021 zu schließen.

 

Weiterlesen
Luftfahrt
Ryanair ist die erste Fluggesellschaft, die wieder B737MAX bei Boeing bestellt. Foto: Boeing

Der irische Llow-cost-Carrier Ryanair hat bei Boeing aktuell 75 weitere B737MAX bestellt. Damit bekommt das Billigflugunternehmen 210 der als “Unglücksflieger” bekannten Maschinen.

Weiterlesen
Luftfahrt
Fraport legt die Landebahn Nordwest ab 14.12.2020 vorübergehend still. Foto: Fraport

Am Frankfurter Rhein-Main-Airport wird ab 14.12.2020 die Landebahn Nordwest erneut temporär außer Betrieb genommen. Hauptgründe sind, wie bereits von April bis Juni dieses Jahres, stark reduzierte Flugpläne der Airlines und infolgedessen zusätzlich…

Weiterlesen